Schulbesuch im Ausland


Du würdest gerne für einige Zeit in einem anderen Land zur Schule gehen? Du bist zwischen 15 und 18 Jahre alt und kannst dir vorstellen für ein paar Monate im Ausland bei einer Gastfamilie oder im Internat zu wohnen? Dann besteht für dich die Möglichkeit eine Schule im Ausland zu besuchen.

In unserem Infoblatt "Schulbesuch im Ausland" findest du Informationen über die Voraussetzungen für einen Schulbesuch im Ausland, über die Anerkennung deines Schulbesuches und über finanzielle Unterstützung. Außerdem enthält das Infoblatt eine Auflistung von Organisationen und Tipps, die dir bei der Auswahl einer passenden Organisation helfen.

Infoblätter


Das Interview

Anna ist ein Jahr lang in Amerika zur Schule gegangen und hat dem InfoEck berichtet, wie es ihr ergangen ist:

InfoEck:
Hallo Anna, du bist für ein Jahr nach Amerika gegangen und hast dort die Schule besucht. Was hat dich zu diesem Schritt gebracht?

Anna:
Meine Cousine war auch schon für ein Highschool –Year in Amerika und hat immer so tolle Sachen erzählt, wie aufregend alles war. Sie hat so viele neue Leute kennen gelernt und da wollte ich diese Erfahrung gerne selber machen.

InfoEck:
Hast du den Auslandsaufenthalt über eine Agentur oder selbst organisiert? Anna: Ich war mit einer Agentur in Amerika. Die haben alles organisiert. Von der Schule über die Unterkunft bis hin zu Treffen mit anderen Austauschschülern und Schülerinnen. Es hat alles wirklich super funktioniert.

InfoEck:
Was war das Beste an deinem Jahr in Amerika?

Anna:
Eigentlich war alles ziemlich toll und aufregend. Am besten hat mir gefallen, dass ich dort wirklich viele, neue Freunde kennengelernt und eine zweite Familie dazu bekommen habe. Außerdem war ich in New York am Times Square und meine Familie ist mit mir nach Las Vegas gefahren. Das war wie eine ganz neue Welt für mich.


Aktualisiert:

08
2017

Tipp

Weitere nützliche Informationen zum Thema Schulbesuch im Ausland findest du in der Broschüre "einfach weg!". Die Broschüre gibt es als Download, du kannst sie kostenlos im InfoEck abholen oder per E-Mail anfordern.