Internationale Camps


Internationale Camps sind kurzfristige Arbeitseinsätze im Ausland. Dabei kannst du dich freiwillig engagieren, neue Leute treffen, eine Sprache verbessern und fremde Länder kennen lernen. Außerdem sind internationale Camps auch für den kleinen Geldbeutel leistbar.

Das Mindestalter um an internationalen Camps teilnehmen zu können, ist 18 Jahre. Manche Organisationen bieten aber auch Teenagercamps ab 16 Jahren an. Die Teenagercamps finden meistens innerhalb von Europa statt. Bist du 18 Jahre alt oder älter, kannst du weltweit an Camps teilnehmen.

In unserem Infoblatt findest du Organisationen, die internationale Camps anbieten.

Infoblatt


Aktualisiert:

08
2017

Tipp

Wenn du schon einmal an einem Internationalen Camp teilgenommen oder bereits Erfahrung mit Gruppen hast, kannst du dich als Leiterin oder Leiter eines Camps bewerben. Dafür bekommst du ein Taschengeld und deine Reisekosten erstattet.