Sarahs Erfahrung


Wo und wie lange bist du im Ausland gewesen und was hast du dort gemacht?
Ich war 10 Monate als Austauschschülerin in Oklahoma, USA.

Welche Organisation hat dir deinen Auslandsaufenthalt vermittelt? Bist du mit dem Ablauf und der Betreuung im Ausland zufrieden gewesen?
Ich bin mit EF gereist und war ganz zufrieden.

Was hat dir bei deinem Auslandsaufenthalt besonders gut gefallen? Was hat dir nicht gefallen? Was hat dir der Auslandsaufenthalt für die Zukunft gebracht?
Mein Auslandsaufenthalt hat mir sehr viel neues ermöglicht und ich habe viele Dinge gelernt über andere Kulturen und andere Menschen. Ich hatte tolle neue Erfahrungen in meiner High School, wie zum Beispiel den richtigen Schoolspirit erlebt, die Footballspiele und den Zusammenhalt der Jugendlichen. Für die Zukunft habe ich gelernt, dass man offen sein sollte für andere Menschen und auch deren Meinung zu tolerieren und vielleicht auch zu verstehen. Natürlich mit der Sprache Englisch habe ich jetzt auch keine Probleme mehr. Ich hatte eine australische Gastschwester von der ich auch viel gelernt habe und die mir auch einen kleinen Einblick in das australische Leben gegeben hat. Ich habe in Amerika auch so viele tolle Menschen kennengelernt mit denen ich natürlich immer noch regelmäßig in Kontakt bin. Ich bin einfach nur sehr sehr froh, dass ich diesen großen Schritt gewagt habe und ich will es nicht mehr missen.

Welche Tipps oder Empfehlungen hast du für andere Jugendliche, die ins Ausland gehen wollen?
Seit offen für neues und probiert alles aus, was ihr könnt. ( neue Sportarten etc..) Toleriert andere Meinungen und versucht zu verstehen, warum Menschen auch anders denken. Geht auf Menschen zu und das wichtigste: Lächle! das macht alles einfacher.

Inwiefern konnte dir das InfoEck für deinen Auslandsaufenthalt weiterhelfen?
Sie haben mich über Projekte informiert.

Das InfoEck sucht Statements: Beschreibe deinen Auslandsaufenthalt in einem Satz!
Mein Auslandsaufenthalt war bis jetzt das beste Jahr meines Lebens!!

 

Erfahrunsgbericht Sarah Wirnsperger


Aktualisiert:

11
2018

Tipp

Es gibt viele unterschiedliche Anbieter die einen Schulbesuch ins Ausland vermitteln. Wichtig ist, dass du die Angebote der Agenturen miteinander vergleichst. Unterschiede gibt es nicht nur im Preis sondern auch wie viel in den Paketen enthalten ist. Zum Beispiel Flug, Versicherungen, 24 Stunden Notfall-Service und vieles mehr.