Das war die "Ab ins Ausland" 2019


Am 07.März 2019 fand im InfoEck Innsbruck wieder die "Ab ins Ausland" Veranstaltung statt.

Sechs junge Freiwillige informierten zu den Themen: ESK - Freiwilligendienst, Freiwilligarbeiten im Ausland, Jugendbegegnung, Schulbesuch im Ausland und Sprachreise.

Außerdem gaben die InfoEck Mitarbeiterinnen Auskunft über Au Pair, Praktikum im Ausland, Work and Travel, Studium im Ausland und Jobben im Ausland.

Um 15 Uhr wurde die Veranstaltung erstmalig von Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf eröffnet. Sie machte den jungen Menschen Mut, verschiedene Auslandsmöglichkeiten zu nutzen und so neue Erfahrungen zu sammeln und den eigenen Horizont zu erweitern. Trotz regnerischem und stürmischem Wetter kamen viele interessierte, junge Menschen im InfoEck vorbei. Während der Gespräche mit den Auslandsexperten und Auslandsexpertinnen konnten sie sich viele hilfreiche Tipps und Infos für den nächsten Auslandsaufenthalt holen.

Auch das Buffet wurde von allen freudig angenommen.
Bei Lauchecken, Guacamole und griechischen Fetataschen, kam es in ungezwungener Atmosphäre auch zwischen den Freiwilligen und den Mitarbeiterinnen des InfoEcks zu angeregten Unterhaltungen.

Am Ende des Events, um 18 Uhr, durften wir uns von den Freiwilligen mit einem kleinen Dankeschön verabschieden und freuen uns schon auf die "Ab ins Ausland" Veranstaltung im Jahr 2020.


Du hattest keine Zeit die Veranstaltung zu Besuchen?

Das ist kein Problem! Komm doch einfach im InfoEck in deiner Nähe vorbei, schreib uns eine E-Mail an info@infoeck.at oder stell deine Fragen telefonisch unter der Nummer 0512/ 57 17 99.
Die Mitarbeiterinnen geben dir gerne alle Informationen zu den verschiedenen Auslandsmöglichkeiten.


Aktualisiert:

03
2019

Tipp

Du willst die nächste "Ab ins Ausland" Veranstaltung nicht verpassen und auch sonst immer top informiert sein?
Dann melde dich doch für unseren WhatsApp Broadcast an und du bekommst aktuelle Nachrichten direkt auf dein Handy.