Farmarbeit in Norwegen



Du bist zwischen 18 und 29 Jahre alt, liebst die Natur, bist gerne mit Tieren zusammen und kannst dir gut vorstellen für eine gewisse Zeit auf einem Bauernhof zu arbeiten?

Dann haben wir hier eine tolle Möglichkeit für dich als Freiwillige oder Freiwilliger, für 2-6 Monate, auf einer Farm in Norwegen mitzuarbeiten. Die Farm liegt in der Nähe von Oslo und ist das ganze Jahr auf der Suche nach Helferinnen und Helfern, die verschiedene Aufgaben am Hof übernehmen. Solche Tätigkeiten sind zum Beispiel Garten- und Waldarbeit, füttern und pflegen der Kühe und Kälber, Traktor fahren, Weidezäune erneuern und noch einiges mehr.

Die wichtigste Voraussetzung für diese freiwilligen Stelle ist natürlich, dass du gerne in der Natur und körperlich fit bist. Außerdem solltest du über grundsätzliche Englischkenntnisse verfügen sowie Nichtraucherin oder Nichtraucher sein. Ein Führerschein wäre auch von großem Vorteil, ist aber nicht unbedingt notwendig.

Was bekommst du für deinen Arbeitseinsatz?

Die Farm bietet dir zwei verschiedene Möglichkeiten an. Du kannst zwischen 18 Wochenstunden oder 30 Wochenstunden Arbeitszeit wählen.
Für 18 Wochenstunden stellt dir die Farm Unterkunft und Verpflegung zur Verfügung. Bei 30 Wochenstunden bekommst du zusätzlich noch ein Taschengeld in der Höhe von 130€.

Genauere Informationen zur Farm und wie du dich für diese Stelle bewerben kannst findest du auf der Website https://farmarbeit-norwegen.de/

 

 


Aktualisiert:

09
2018

Tipp

Infos zu all deinen Auslandsmöglichkeiten findest du auch in unserer Infobroschüre "Einfach weg". Einfach downloaden und durchklicken oder bestellen