Sempre Caoz - From Here To There


Zeichnung von 2 Gesichtern

Auch dieses Mal hatte ich das Vergnügen die Platte der Band „Sempre Caoz“ aus dem Zillertal zu begutachten.

Im Oktober 2015 veröffentlichten die 3 Jungs nach der 2012 veröffentlichten EP, ihr neues Album „From There To Here“ getreu dem Motto „Back to the roots“. 
In ihrem Fall bedeutet das, die Songs als Gesamtpaket von Anfang bis zum Ende aufzunehmen, was man an einigen Stellen auch deutlich hören kann. Während ich am Anfang also sehr skeptisch an diese Review heranging, muss ich gestehen, dass sie mich ab „Broken Heart“ für diese Art der Aufnahme und auch für ihre neue CD begeistert haben. Den eingängigen Melodien einiger Songs („Try out“, „Go this way without you“) und dem stimmlichen Wiedererkennungswert des Sängers ist es zu verdanken, dass mir diese Platte um einiges besser gefällt, als es bei der Ersten der Fall war.

Insgesamt umfasst die CD 8 Titel, ein Booklet inklusive Texte und ein tolles Cover. Man erkennt, dass sich die Band, um die es eine Zeit lang ganz schön still geworden ist, weiterentwickelt hat und ihre musikalischen Erfahrungen diesmal auch auf der Platte rüberbringen kann.

Gelungenes zweites Album mit instrumentalen Highlights, tolle Live- Band, sympathische Mitglieder! CD kaufen und bei jeder Gelegenheit abspielen!

Sabrina vom Redaktionsteam



Aktualisiert:

12
2017

Tipp

Du möchtest dich selbst durch die neuesten Alben hören und anschließend darüber schreiben?

Dann mach mit bei MeiTeam - dort kannst du deine journalistischen Fähigkeiten unter Beweis stellen!