Bilderbuch


Bilderbuch, Music Hall

Bilderbuch, 09.03.2018 @ Music Hall Innsbruck

Ein Konzert, das mit einem rund 5 Minuten langen Schlagzeugsolo beginnt, sieht man auch nicht alle Tage. Aber genau diese kleinen Details machen die Konzerte von Bilderbuch aus. Und wie beliebt ihre Konzerte sind zeigte auch die restlos ausverkaufte Music Hall, die wirklich, wirklich mehr als voll war. So musste man seinen Gang zur Bar äußerst gut einkalkulieren, um seinen hart erkämpften Platz zu verlieren. Unterstützt wurden die vier Jungs aus Kremsmünster von „Inner Tongue“, einem Wiener Musiker. Dieser eröffnete den Abend mit leichten Elektro-Pop-Songs mit einem Hauch von Melancholie und Zweifel. Sanft und atmosphärisch zeigte sich der junge Musiker, ging dabei aber leider im Gequatsche des Publikums unter. Sehr schade, denn ich hätte gern ein bisschen mehr davon gehört!

Als dann Bilderbuch auf die Bühne kam, versetzte sich das Publikum selbst in einen hysterischen, ohrenbetäubenden Rausch, welcher erst nach dem Konzert wieder abebbte. Es folgten eineinhalb Stunden voller Hits. Von „Maschin“ über „Baba“, „Bungalow“ oder „Willkommen im Dschungel“ war alles dabei, was sich ein Bilderbuch-Fan vorstellen konnte. Die „alten Fans“ blieben dabei ein wenig auf der Strecke, da sie sich nur auf die letzten beiden Alben konzentrierten. Eingehüllt in Lila, das sich während des Konzertes kaum änderte, und in einer von Lasern dominierten Show, gaben sie die Jungs unterhaltsam und durchgeknallt, wie eh und je. Und das liegt nicht nur an den Gags von Maurice Ernst über Tirol und seine Gipfelkreuze.

Auch zwei neue Songs wurden an diesem Abend präsentiert und gleich bejubelt: Megaplex und Mr. Refrigerator, auf die man sich wirklich freuen kann! Auch einige Tage nach dem Konzert hat man einen Ohrwurm vom Refrain „Bussi, Bussi, Shaking Hands“ im Kopf und ertappt sich dabei, wie man die groovye Melodie vor sich hin summt. Da kann man wirklich gespannt sein, was noch alles kommt!

Beendet wurde der Abend nicht nur mit einer, sondern gleich mit zwei Zugaben. Und hier durfte man sich über eine 2. Runde von „Mr. Refrigerator“ freuen, sowie auf den Hidden Track Moonboots!

Alles in allem ein wirklich fantastisches Weekender presents-Konzert, das auf noch viele weitere tolle Abende in Innsbruck hoffen lässt!

- Magdalena Ripfl, verfasst am 13.03.2018


Das Ticket wurde von der Music Hall in Innsbruck zur Verfügung gestellt 


Bilderbuch Music Hall, 09.03
Bilderbuch
Bilderbuch, Music Hall
Bilderbuch
Bilderbuch, Music Hall
Bilderbuch
Bilderbuch, Music Hall
Bilderbuch
Bilderbuch, Music Hall
Bilderbuch
Bilderbuch, Music Hall
Bilderbuch
Bilderbuch, Music Hall
Bilderbuch
Bilderbuch, Music Hall
Bilderbuch
Bilderbuch, Music Hall
Bilderbuch
 

Aktualisiert:

04
2018

Tipp

Im MeiTeam kannst du deine journalistischen Fähigkeiten unter Beweis stellen und selber Konzertberichte verfassen!