SKAndal


Bild der Band SKAndal

1. Besetzung

Flo Sprenger - Gitarre / Gesang
Aron Aschaber - Drums / Gesang
Hannes Kröll - Gesang
Andi Auer - Bass
Mario Sprenger - Trompete
Andi Fiechtl - Posaune
Dave Pirnat - Percussion / Bühnenshow / Mädchen für alles 

2. Bandgeschichte

Die Band besteht seit Jänner 2010 und glänzt dabei durch zahlreiche Live Auftritte unter anderem mit den SKA Größen aus Italien "TALCO", den Österreichischen Chartstürmern "KLIMMSTEIN" und den Zillertaler Kultrockern "CIELA". Ausserdem wurde im Juni 2010 die erste EP namens "SKAfreitag" veröffentlicht. Von April bis August 2011 wurde unter Hochdruck am ersten Longplayer "Stammtischphilosophie" gearbeitet, der am 16.9.2011 veröffentlicht wurde...FORTSETZUNG FOLGT 

3. Beschreibung des Sounds

"Ein Skandal bezeichnet ein Aufsehen erregendes Ärgernis und die damit
zusammenhängenden Ereignisse oder Verhaltensweisen..." (Wikipedia)


Diese Definition würde wohl auch am besten die Band SKAndal beschreiben. Überall,
wo SKAndal hinkommt, erregen sie "Aufsehen" und sind, zumindest für
manche, durchaus ein Ärgernis. Hier wird ganz bewusst mit der teilweise überempfindlichen
und schauderhaft verklemmten "politischen Korrektheit" der Jetztzeit gespielt, immer mit einer
gehörigen Portion Ironie im Gepäck, die für manche nur schwer zugänglich sein mag, und der
Band bisher nicht nur Freunde gebracht hat. Aber genau darauf will die Band hinaus:
Nehmt euch verdammt noch mal selbst nicht so ernst!!! Es kommt nämlich immer darauf an,
von welcher Seite man das Leben betrachtet. Dabei macht die Band durchaus auf Missstände,
wie radikale oder hirnrissige politische Richtungen , egal ob links oder rechts, aufmerksam, wobei der
Fokus sich ganz klar eher an die rechte Adresse richtet , da diese einfach am Hirnrissigsten ist.
SKAndal hat nämlich, um mal kurz Flagge zu bekennen, absolut keinen Bock auf Nazis und sonstiges
faschistisches und menschenverachtendes Gedankengut. Allerdings bekommt in Songs wie
"Proteste feiern..." auch der linke Langzeitstudent, der seinen Tag damit verbringt, auf Demos
Parolen zu dreschen und sich zu besaufen, sein Fett weg. Und das alles in möglichst
kontroverser Art und Weise, und musikalisch möglichst eingängig dargeboten.
Man will ja auch gehört werden. Live ist die SKAPUNK Band auf jeden Fall ein Erlebnis und will vor allen Dingen eines:
Spaß machen und selbst Spaß haben! Spaß, der allerdings immer einen satirischen Hintergedanken hegt.
SKAndal ist ein Wechselbad der Gefühle. Sie tanzen auf
den Trümmern der Jetztzeit. Sie trinken auf ihr Scheitern. Sie pogen in Richtung Untergang!

In diesem Sinne
LET`S DO SOME SKA!!!

4. Video auf youtube

www.youtube.com/user/MrSKAndal666?feature=mhee

5. Kontakt

hannes@zawos.at info.skandal@gmail.com

Stammtischphilosophie

Proteste feiern


Aktualisiert:

11
2017

Tipp

Du hast Fragen oder Anregungen? Dann schreib uns eine E-Mail an kontakt@mei-infoeck.at.