Wahlergebnisse


Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl in Innsbruck 2018

Von allen Wahlberechtigten in Innsbruck haben 50,38% ihr Stimme bei der Wahl abgegeben.Eine genaue Auflistung und grafische Darstellung der Ergebnisse findest du auch hier.

Die gültigen Stimmen fielen auf die angetretenen Listen so aus:

  1. Georg Willi - Die Innsbrucker Grünen (GRÜNE): 24,16%
  2. FPÖ – Rudi Federspiel (FPÖ): 18,56%
  3. Für Innsbruck – Christine Oppitz-Plörer (FI): 16,15%
  4. Die Volkspartei (ÖVP): 12,17%
  5. Sozialdemokratische Partei Österreichs - Irene Heisz (SPÖ): 10,32%
  6. NEOS Innsbruck (NEOS): 4,73%
  7. Bürgerforum Tirol - Liste Fritz (FRITZ): 3,23%
  8. Gerechtes Innsbruck (GERECHT): 3,10%
  9. Tiroler Seniorenbund - Für Jung und Alt (TSB): 2,72%
  10. Alternative Liste Innsbruck (ALI): 2,38%
  11. Bürgerinitiativen Innsbruck (BI): 2,08%
  12. PIRAT (PIRAT): 0,39%

Bei der Wahl zum Bürgermeister oder der Bürgermeisterin wurde so gewählt:

  1. (Grüne) Georg Willi: 30,38%
  2. (FI) Christine Oppitz-Plörer: 24,28%
  3. (FPÖ) Rudolf Federspiel: 21,17%
  4. (ÖVP) Franz X. Gruber: 9,12%
  5. (SPÖ) Irene Heisz: 6,98%
  6. (NEOS) Dagmar Margit Klingler-Newesely: 2,63%
  7. (GERECHT) Gerald Depaoli: 2,33%
  8. (FRITZ) Thomas Mayer: 2,16%
  9. (PIRAT) Heinrich Stemeseder: 0,43%

Da im ersten Wahldurchgang kein Kandidat oder keine Kandidatin über die Hälfte, also über 50%, aller gültigen Stimmen erhalten hat, gibt es eine Stichwahl zwischen den ersten beiden Personen.

Stichwahl am 6. Mai 2018

Am Sonntag, den 6. mai fand die Stichwahl zwischen Christine Oppitz-Plörer (FI) und Georg Willi (GRÜNE) statt. Georg Willi hat dabei 52,91% aller gültigen Stimmen bekommen und ist somit der neue Bürgermeister von Innsbruck.

Die genauen Ergebnisse findest du auf der Website der Stadt Innsbruck.


Landtagswahl Tirol 2018

Auf der Website der Tiroler Landesregierung kannst du alle Ergebnisse genau nachlesen.
Du kannst dich dabei auch informieren, wie die Stimmen in den einzelnen Tiroler Gemeinden sowie Bezirken und die Vorzugsstimmen der einzelnen Parteien vergeben worden sind.


Nationalratswahl 2017 + Volksbefragung zu Olympia 2026

Auf den Seiten des Bundesministeriums für Inneres und des Landes Tirol findest du die Wahlergebnisse zur Nationalratswahl und zur Volksbefragung. Du kannst dabei auch nachsehen wie einzelne Gemeinden, Städte, Bezirke und Bundesländer gewählt haben.

Ergebnis: Nationalratswahl 2017

Ergebnis: Volksbefragung zu Olympia 2026 in Innsbruck-Tirol


BundesPräsidentenwahl 2016

1. Wahlgang am 24. April

Dr. Irmgard Griss: 18,9 %
Ing. Norbert Hofer: 35,1 %
Rudolf Hundstorfer: 11,3 %
Dr. Andras Kohl: 11,1 %
Ing. Richard Lugner: 2,3 %
Dr. Alexander Van der Bellen: 21,3 %

2. Wahlgang am 4. Dezember

Ing. Norbert Hofer: 46,2 %
Dr. Alexander Van der Bellen: 53,8 %

Alle Ergebnisse im Detail findest du auf der Seite des Bundesministerium für Inneres.


Europawahl 2014

8. Europawahlen am 25. Mai 2014

Österreichische Volkspartei: 26,98 % (5 Sitze)
Sozialdemokratische Partei Österreichs: 24,09 % (5 Sitze)
Freiheitliche Partei Österreichs: 19,72 % (4 Sitze)
GRÜNE: 14,52 % (3 Sitze)
NEOS: 8,14 % (1 Sitz)

Weitere Informationen zur Europawahl und die Wahlergebnisse aller EU-Mitgliedsländer findest du auf der Seite des Europäischen Parlaments.


Gemeinderatswahlen 2016

Am 26. Februar 2016 fanden in ganz Tirol, mit der Ausnahme Innsbruck, die Gemeindrats- und Bürgermeister beziehungsweise Büergermeisterinnen statt. Die detailierten Informationen dazu findest du auf der Seite des Landes Tirols.


Tiroler Landtagswahlen 2013

Tiroler Landtagswahlen am 28. April 2013

Österreichische Volkspartei: 39,35 % (16 Sitze)
Sozialdemokratische Partei: 13,72 % (5 Sitze)
GRÜNE: 12,89 % (5 Sitze)
Vorwärts Tirol: 9,54 % (4 Sitze)
Freiheitliche Partei: 9,34 % (4 Sitze)

Alle Ergebnisse im Detail findest du auf der Seite des Landes Tirols.


Nationalratswahlen 2013

25. Nationalratswahlen am 29. September 2013

Sozialdemokratische Partei Österreichs: 26,82 % (52 Sitze)
Österreichische Volkspartei: 23,99 % (47 Sitze)
Freiheitliche Partei Österreichs: 20,51 % (40 Sitze)
GRÜNE: 12,42 % (24 Sitze)
Team Stronach: 5,73 % (11 Sitze)
NEOS: 4,96 % (9 Sitze)

Weitere Informationen und Detailergebnisse findest du auf der Seite des Bundesministerium für Inneres.


Gemeinderatswahl Innsbruck

15. April 2012

Österreichische Volkspartei: 21,9 % (9 Sitze)
Für Innsbruck: 21,0 % (9 Sitze)
GRÜNE: 19,1 % (8 Sitze)
Sozialdemokratische Partei: 14,5 % (6 Sitze)
Liste Rudi Federspiel: 9,4 % (3 Sitze)
Freiheitliche Partei: 7,7 % (3 Sitze)
Piraten Partei Tirol: 3,8 % (1 Sitz)
Tiroler Seniorenbund: 2,7 % (1 Sitz)

Alle Detailergebnisse findest du auf der Website der Stadt Innsbruck.


Aktualisiert:

06
2018

Tipp

Wofür der österreichische Bundespräsident zuständig ist erfährst du hier.