Neue Medien


Im Internet ist vieles möglich: Du findest Informationen, die du zum Beispiel für die Schule brauchst, kannst Musik hören, Spiele spielen und neue Menschen kennen lernen. Du kannst Profile, Blogs und Videos erstellen und den Menschen auf der ganzen Welt mitteilen, wer du bist und welche Interessen du hast.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des InfoEck informieren dich zu den aktuellen Trends und Gefahren im Internet und helfen dir dabei, deine Privatsphäre zu schützen. Außerdem erfährst du, welche Dinge du im Internet ohne Probleme machen kannst und was du besser nicht machen solltest, damit du nicht mit dem Gesetz in Konflikt kommst. Du erhältst auch Informationen und Broschüren zum Thema "Sicherheit im Internet, am Smartphone, Tablet und PC". 

Bei uns findest du Informationen, Tipps und wichtige Hinweise zum Thema neue Medien. Hier sind unser Infosheet mit Tipps für einen sicheren Internetumgang und die aktuellsten Beiträge: 

Sicherheit: Cyber- Grooming: Achtung vor sexuellen Anbahnungen im Internet
soziale Netzwerke: Fake News - erkennen und handeln
Sicherheit: Darknet - keine Angst vor der Dunkelheit
Soziale Netzwerke: Meine Bubble - deine Bubble
Recht: Urheberrechte: Was ist erlaubt was ist geklaut?


Safer Internet Monitor 2019 - so klicken Österreichs Jugendliche

Saferinternet.at präsentiert mit Unterstützung des Bundeskanzleramts, Sektion Familien und Jugend, den Safer-Internet-Monitor. In dieser repräsentativen Umfrage wurden die beliebtesten Sozialen Netzwerke von Jugendlichen in Österreich ermittelt.

Die mit Abstand beliebtesten Sozialen Netzwerke sind WhatsApp, welches 83 Prozent der Jugendlichen nutzen und YouTube - genutzt von 78 Prozent. 71 Prozent nutzen Instagram, was zum Vorjahr 8% zulegen konnte. Danach folgt bereits Snapchat mit 52 Prozent. Das größte Soziale Netzwerk der Welt, Facebook, rangiert wie letztes Jahr auf dem fünften Platz.

Twitch, das Streaming-Videoportal, auf der Videospieler live beobachtet oder auch eigene Übertragungen gestartet werden können, konnte auch dieses Jahr in der Nutzung wieder zulegen und erreicht 15%. Heuer erstmals in die Erhebung aufgenommen wurde zudem Discord (13 %), ein Netzwerk speziell für Videospieler, das Chat sowie Sprach- und Videokonferenzen anbietet.

Genauere Informationen findet man auf der Seite zum Jugend-Internet-Monitor.

Hast du Fragen zu diesen oder anderen Apps und Sozialen Netzwerken? Du kannst dich im InfoEck, der zertifizierten Koordinationsstelle von Saferinternet.at zu neuen Medien informieren lassen. Außerdem haben wir zahlreiche Broschüren zu den gängigen Apps und vieles mehr zum mitnehmen.


Beratungsstelle #GegenHassimNetz

Mädchen in Telefonzelle versucht Hilfe zu rufen

Du bist von Hasspostings betroffen und suchst professionelle Hilfe? Du wirst auf Instagram beschimpft? Auf WhatsApp wirst du auf Grund deiner Herkunft, deines Geschlechts oder sexuellen Orientierung gemobbt? Oder ist deine Freundin betroffen und du möchtest ihr helfen?

Die Beratungsstelle GegenHassimNetz unterstützt dich dabei, gegen Hass und Hetze im Internet vorzugehen. Sie kann dir in solchen Situationen helfen.

Du bekommst kostenlose und zeitnahe Information. Nach einer Ersteinschätzung der Inhalte klären dich erfahrene Berater und Beraterinnen über deine Handlungsoptionen und mögliche Gegenstrategien auf. Sie unterstützen dich bei möglichen rechtlichen Schritten und haben Informationen zu weiteren Hilfsangeboten. Außerdem meldet die Beratungsstelle die entsprechenden Inhalte, damit diese dann gelöscht werden.

Beraten wird via Chat, Messenger, E-Mail oder Telefon. Informiere dich gleich auf der Website von GegenHassimNetz.


Angebot für Schulen und auẞerschulische Einrichtungen

Das InfoEck bietet in Kooperation mit Saferinternet.at Workshops für Schulklassen, Lehrende, Eltern und MitarbeiterInnen und Mitarbeiter in außerschulischen Einrichtungen an. Dabei wird individuell auf die Bedürfnisse der jeweiligen Standorte und Zielgruppen eingegangen. Zur Auswahl stehen Klassenworkshops für Schülerinnen und Schüler, Elternabende und spezielle Trainings für Lehrende und Menschen, die in außerschulischen Institutionen mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.

Alle Informationen gibt es bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im InfoEck oder auf der Website von Saferinternet.


Beratungsstellen und nützliche Links

  • Arbeiterkammer Tirol Konsumentenschutz, Rechtsberatung bei Internetbetrug
  • BuPP Informationen zu digitalen Spielen und Auflistung empfehlenswerter Spiele
  • Internet Ombudsmann Kostenlose Online-Beratung vor allem zum Thema Online-Shopping
  • ISPA Kostenlose Informationen zur Förderung der Online-Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen
  • Kinder- und Jugendanwaltschaft Tirol Rechtliche und kostenlose Beratung für Kinder, Jugendliche und Erziehungsberechtigte
  • mimikama Internationale Koordinationsstelle zur Bekämpfung von Internetmissbrauch und Meldestelle für verdächtige Internetinhalte
  • Österreichisches E-Commerce-Gütezeichen Auflistung seriöser Online-Shops
  • Rat auf Draht Online-Beratung und Telefonhilfe für Kinder und Jugendliche
  • Saferinternet Informationen zu aktuellen Trends, Gefahren sowie kostenlose Broschüren und Privatsphäreleitfäden zum Downloaden oder Bestellen
  • Stopline Anonyme Online-Meldestelle für illegales Material im Internet wie zum Beispiel kinderpornographische oder rassistische Inhalte. 

Aktualisiert:

07
2019

Tipp

App-Check

Du weißt nicht, ob deine neue App sicher ist? Du möchtest wissen auf welche Daten die App zugreift und wie du die Zugriffe einstellen kannst?
Dann hol dir die Saferinternet Flyer für die beliebtesten Apps im InfoEck!