Jugendschutz


[Top News] Shishas, Liquids und Snus - Was du wissen solltest

[Top News] Energydrinks - kennst du dich aus?

[TOP NEWS] Sexting


Jugendschutz in Tirol

Junger Mann stellt sich eine Frage, dies ist in einer Gedankenblase mit einem Fragezeichen veranschaulicht.

Jugendschutz ist ein Begriff, den man gerade als Jugendliche oder Jugendlicher immer wieder hört. Was genau steckt dahinter? Unter Jugendschutz versteht man alle Maßnahmen und gesetzlichen Bestimmungen die den Schutz der Jugend vor Gefahren sicherstellt.

Der Jugendschutz und die Gesetze dazu fallen in Österreich in die Zuständigkeit der Bundesländer. Das Gesetz, in dem die genauen Bestimmungen des Jugendschutzes geregelt werden, nennt man Jugendschutzgesetz. Darin ist zum Beispiel festgelegt, wie lange du alleine unterwegs sein darfst, ab wann du welche alkoholischen Getränke zu dir nehmen darfst und ab wann du rauchen darfst. In Österreich gibt es neun verschiedene Jugendschutzgesetze, in jedem Bundesland eines. Wenn du unter 18 Jahre alt bist, gilt für dich immer das Jugendschutzgesetz des Bundeslandes, indem du dich aufhältst. Wenn du zum Beispiel als 16 Jahre alt bist und jemanden in Wien besuchst, gilt für dich das Wiener Jugendschutzgesetz. Daher ist es wichtig, dass du dich immer genau informierst welche Regeln für dich gelten, wenn du dich einmal in einem anderen Bundesland aufhältst.

Achtung! Informiere dich bei Reisen in das Ausland auch über die Jugendschutzgesetze, die in den jeweiligen Ländern gelten! 

 Das Tiroler Jugendschutzgesetz haben wir für euch anschaulich hier aufbereitet.


Jugendschutzmaterialien zum Download

Hier kannst du dir die praktischen Jugendschutzmaterialien des Landes Tirol herunterladen.

 

Jugendschutz Ampel-Card

Die aufklappbare Karte im Scheckkartenformat zeigt dir auf einen Blick ab wann du in Tirol was darfst- sei es Alkohol trinken oder Ausgehen. Download: Ampel-Card


Jugendschutzplakate

Dieses Plakat darf bei keiner Veranstaltungen fehlen und es kann außerdem in Lokalitäten, in denen sich Jugendliche aufhalten angebracht werden. Es informiert über die gesetzlichen Bestimmungen bezüglich Alkohol und Nikotin. Das Plakat gibt es wahlweise mit oder ohne Ausgehzeiten.

Download: Jugendschutzplakat mit Ausgehzeiten

Download: Jugendschutzplakat ohne Ausgehzeiten

 

Wenn du die Materialien mit der Post zugeschickt bekommen möchtest, kannst du sie hier bei unserem Broschürenservice bestellen.

 

 


Aktualisiert:

08
2018

Tipp

Jugendschutz MOBIL auf Facebook!

Das Jugendschutz MOBIL des InfoEcks ist in ganz Tirol zum Thema Jugendschutz unterwegs! Verschaffe dir hier einen Überblick über die Aktivitäten und vergangene Veranstaltungen!