Integration und Diversität


Integration von Zugewanderten bedeutet die Eingliederung im Zielland, also den Prozess einer graduellen Gleichstellung zu den anderen Einwohnern in Rechten, Pflichten und Chancen. Dabei ist Integration kein einseitiger, sondern ein wechselseitiger Prozess, der von gegenseitiger Wertschätzung und Respekt geprägt ist. Integration ist die Aufgabe aller Menschen, die Offenheit und Bereitschaft zur Veränderung bedarf.

Mit Diversität ist kulturelle Vielfalt gemeint - als Quelle des Austauschs, der Erneuerung und der Kreativität – für die Menschheit ebenso wichtig wie die biologische Vielfalt für die Natur.


Gemeinsam gegen Diskriminierung und Rassismus

Wir alle sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Dennoch werden Menschen wegen ihres Geschlechts, der ethnischen Herkunft, der Religion oder der Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Ausrichtung diskriminiert.

Diskriminierung ist eine Ungleichbehandlung, die nicht gerechtfertigt ist und zu einer Benachteiligung führt (laut Definition von GAW). Rassistische Diskriminierung / Rassismus bedeutet, dass eine Person aufgrund ihrer Hautfarbe, ihrer Sprache, ihres Aussehens, ihrer Religion, Staatsbürgerschaft oder Herkunft in irgendeiner Form willkürlich abgewertet oder benachteiligt wird.

Jeder Mensch hat ein Recht auf Gleichbehandlung. Kämpfe auch du gegen Diskriminierung, Rassismus und Vorurteile an und behandle deine Mitmenschen mit Respekt.

Beratungs- und Meldestellen 

ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus  Eine Fachstelle für Gewaltprävention, Antidiskriminierungs- und Menschenrechtsarbeit. Die ARGE Jugend bietet Information und Beratung zu Themen wie Diskriminierung, Rassismus, Gewalt oder kulturelle Vielfalt.
Gleichbehandlungsanwaltschaft (GAW)  hilft Menschen dabei, ihr Recht auf Gleichbehandlung und Gleichstellung durchzusetzen und sich vor Diskriminierung zu schützen. Die GAW berät und unterstützt Personen, die von Diskriminierung betroffen sind.
Hotline gegen Diskriminierung und Intoleranz  Für Betroffene von Diskriminierung aufgrund der ethnischen Zugehörigkeit, der Herkunft oder Religion. Die Hotline schafft als Clearingstelle eine bessere Übersicht über die Zuständigkeiten und Gesetze im Bereich der Antidiskriminierung.
Initiative für ein diskriminierungsfreies Bildungswesen  Meldestelle für Diskriminierungserfahrungen in der Schule, Universität und weiteren Bildungseinrichtungen
Servicestelle Gleichbehandlung & Antidiskriminierung Eine unabhängige Einrichtung des Landes Tirol zur Durchsetzung des Rechts auf Gleichbehandlung und zum Schutz vor Diskriminierung.
TIGRA – Tiroler Gesellschaft für rassismuskritische Arbeit Regionale Anlaufstelle für Fragen und Anliegen rund um das Thema Rassismus. TIGRA bietet Betroffenen, Zeuginnen und Zeugen von Diskriminierungen und Übergriffen mit rassistischem Hintergrund kostenlose Unterstützung, grundlegende Beratung und Vermittlung (Clearing) an.
ZARA – Zivilcourage und Antirassismusarbeit  Beratungsstelle für Opfer, Zeuginnen und Zeugen von Rassismus. Auf der Webseite von ZARA kannst du rassistische Vorfälle oder Diskriminierung melden. 


GUTES ZUSAMMENLEBEN

Die Sprache und auch das gesellschaftliche Klima in Europa haben sich deutlich verändert. Umso wichtiger werden nun Initiativen, die sich für ein gutes Zusammenleben engagieren.

Da mach ich nicht mit! Argumente für ein gutes Zusammenleben

In dem Büchlein von Land der Menschen wird unter anderem gezeigt, wie auf einige aktuelle "Sprüche" reagiert werden kann. Das Büchlein erhältst du im InfoEck in deiner Nähe und auf der Webseite www.landdermenschen.at als Download.

Zusammen Österreich

Integrationsbotschafterinnen und -botschafter zeigen Wege für ein gelungenes Miteinander auf, begegnen Vorurteilen in offenen Gesprächen und schaffen Motivation bei Schülerinnen und Schülern mit und ohne Migrationshintergrund, ihre Chancen in Bildung und Beruf wahrzunehmen. Mehr Infos auf der Website www.zusammen-oesterreich.at.


Allgemeine Beratungsstellen

In Tirol gibt es einige Einrichtungen, die Menschen mit Migrationshingergrund unterstützen und beraten. Hier eine Übersicht:

Ankyra - Zentrum für interkulturelle Psychotherapie in Tirol Psychotherapie und psychologische Beratung
FLUCHTpunkt Hilfe und Beratung für Flüchtlinge
Frauen aus allen Ländern Anlaufstelle für Mädchen und Frauen unterschiedlicher Herkunft, Beratungscafé mit kostenlosem Beratungsangebot, Deutschkurse
INNOVIA  Bildungs- und Berufsberatung für Migrantinnen und Migranten
ÖIF (Österreichischer Integrationsfond)  Beratung für Neuzugewanderte in mehreren Standorten in Tirol
Schulberatungsstelle für Migrantinnen und Migranten kostenlose Beratung des Landesschulrates für Tirol und Hilfe bei Fragen zur Schule und bei Schulproblemen (für SchülerInnen und Eltern)
Unabhängige Rechtsberatung Tirol - Diakonie Flüchtlingsdienst Beratung und Unterstützung bei Fragen zum Asylgesetz, Fremdenpolizeigesetz, Niederlassungsgesetz und Aufenthaltsgesetz, Hilfe bei Fragen zur Grundversorgung
Verein Multikulturell kostenlose Beratung in verschiedenen Sprachen, Bewerbungstraining für Jugendliche mit Migrationshintergrund, Deutschkurs
ZeMiT- Zentrum für MigrantInnen in Tirol Beratung für Jugendliche und Erwachsene in verschiedene Sprachen, eigene Beratung für Mädchen und Frauen, Unterstützung bei Behörden und Übersetzungen von Dokumenten

 

 


Aktualisiert:

04
2018

Tipp

Infos zum Thema Flucht & Asyl findest du auch in unserem Infoblatt. Einfach downloaden und durchklicken oder über das Bestellformular direkt bei uns anfordern.