Sucht und Drogen


Jung und Rauchfrei

Rauchen ist eine Sucht. Im Rauch ist Nikotin enthalten. Nikotin ist giftig für die Nerven und macht die Menschen süchtig. Deshalb ist es schwer mit dem Rauchen aufzuhören. Wenn du mit dem Rauchen aufhören willst, kann dir das Rauchfrei Telefon schnell und professionell helfen.

Beim Rauchfrei Telefon arbeiten Psychologinnen und Psychologen. Sie unterstützen Menschen, die mit dem Rauchen Schluss machen wollen:

  • Sie informieren
  • Sie beraten
  • Sie geben Tipps zum Aufhören und zum Durchhalten

Montag bis Freitag zwischen 10:00 und 18:00 Uhr
Tel. 0800 810 013

Rauchfrei per Mausklick

Auf www.rauchfrei.at findest du viele interessante Infos zum Thema Rauchen, Tabakindustrie und -produkte, Gerüchte & Wahrheit rund ums Rauchen sowie Tipps und Tricks zum Rauchstopp. 

Der Rauchstopp bringt dir jede Menge Vorteile. Mit dem Kosten-Rechner kannst du ausrechnen, wie viel Geld du bereits für Zigaretten ausgegeben hast. Der Rauchfrei-Rechner erlaubt dir zu berechnen, wie lange du bereits rauchfrei bist, wie viele Zigaretten du dich und deinem Körper erspart hast und wie viel Geld du durch den Rauchstopp zusätzlich zur Verfügung hast.

Die Rauchfrei App

Die Rauchfrei App hilft beim Planen, wie und wann du am besten mit dem Rauchen aufhörst. Die Rauchfrei App hilft dir auch ohne Rauchen durchzuhalten. Du kannst die App genau so einstellen, wie du sie brauchst.

Die Rauchfrei App ist erhältlich für iOS Geräte im Apple App Store sowie für Android Geräte im Google Play Store oder auf www.rauchfreiapp.at


Allgemeine Informationen

Es gibt viele verschiedenen Arten von Sucht mit unterschiedlichen Auswirkungen. Auf den folgenden Websites findest du Informationen zu Alkohol-, Nikotin-, Drogen- und Medikamentensucht. 

Auf manchen der angegebenen Websites kannst du Wissenstests und Selbsttests machen. Die Ergebnisse dieser Tests dienen als Anhaltspunkt. Durch persönliche Beratung können genauere Ergebnisse erzielt werden.

Alkohol? Kenn dein Limit Tipps, Tests und Infos rund um das Thema Alkohol
Anonyme Alkoholiker Selbsthilfeorganisation für anonyme Alkoholikerinnen und Alkoholiker in Deutschland, Österreich, Schweiz und Südtirol
Drugcom Infos über Drogen, Wissenstests, Drogenlexikon, Selbsttest und vieles mehr
It's up 2u Infomaterialien zu Alkohol, Drogen, Rauchen und dem Suchtmittelgesetz
Info Dealer ist das Internetportal des Instituts Suchtprävention. Hier findest du Infos zu den Themen Alkohol, Nikotin, Cannabis und diverse Substanzen, sowie andere Abhängigkeiten, wie z.B. Onlinesucht und Glücksspielsucht.
kontakt+co Tiroler Fachstelle für Suchtprävention
Null Alkohol, voll Power Infos zu Alkohol und seiner Wirkung
Rat auf Draht Der Notruf für Kinder und Jugendliche Rat auf Draht hat auf seiner Website Informationen und viele Tipps rund um das Thema Such. Zusätzlich zu Telefonberatung bietet Rat auf Draht auch Online und Chat Beratung an.
www.rauch-frei.info hier findest du Informationen über Wirkungen, Risiken und gesundheitliche Folgeschäden des Rauchens. Auf der Seite kannst du Selbsttests und Quizes machen und die persönlichen Storys über das Rauchen und Nichtrauchen von anderen Jungen Menschen lesen.
Rauchfrei Telefon Auf der Webpage des Rauchfrei Telefons findest du Informationen und viele Tests, Tipps und Tricks zum Rauchstopp. 


Persönliche Beratung

Wenn du Hilfe und Unterstützung benötigst, kannst du dich an untenstehende Beratungsstellen wenden.

Ambulante Suchtprävention kostenlose und anonyme Beratung für Jugendliche der Innsbrucker Sozialen Dienste (ISD)
Drogenambulanz psychologische Beratung und Sozialberatung der Universitätsklinik Innsbruck
MDA Basecamp mobile Drogenarbeit - anonyme und kostenlose Beratung und Information zu Drogen und Sucht
Rauchfrei Telefon bietet Jugendlichen österreichweit telefonische und kostenlose Informations- und Beratungsgespräche rund um das Thema Rauchen, Rauchfrei werden, Tabak und Nikotin.  
Verein BIN kostenlose Beratung für Abhängigkeitserkrankte oder -gefährdete und ihre Angehörigen bei Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit, Nikotin- und Spielsucht.
Verein Suchtberatung Tirol kostenlose Drogenberatung
Z6 Drogenberatung kostenlose und anonyme Drogenberatung im Jugendzentrum Z6 in Innsbruck


Aktualisiert:

09
2018

Tipp

Im Suchtmittelgesetz und im Jugendschutzgesetz (Alkohol, Nikotin) ist geregelt, welche Suchtmittel (ab welchem Alter) erlaubt bzw. welche verboten sind. Die Gesetze sollen vor Missbrauch gefährlicher Substanzen schützen.