Gesundheitskompetenz


Feel-ok.at - damit du dich wohl fühlst!

Die Jugendwebsite www.feel-ok.at zielt darauf ab, die Gesundheits- und Lebenskompetenzen von jungen Menschen zu erweitern und schädliche Verhaltensweise vorzubeugen. Feel-ok.at unterstützt dich dabei, deinen Lebensstil aktiv und bewusst gesundheitsfördernd zu gestalten.

Auf der Website findest du Informationen und Tipps zu vielen Themen, die wichtig für dein Wohlbefinden sind: u. a. Ernährung, Alkohol, Rauchen, Stress, Liebe & Sexualität, Selbstvertrauen, Sport, Gewicht & Essstörungen. 

Alle Inhalte wurden von ExpertInnen extra für dich entwickelt.

Klick rein, finds raus

Auf www.feel-ok.at findest du Antworten auf Fragen, wie "Wie sinnvoll sind Diäten?", "Was sind erogene Zonen?", "Was tun bei Cyber-Mobbing?" oder "Welche Sportart passt zu mir?". Außerdem bietet die Website Spiele, Quiz-Fragen und Tests zu den jeweiligen Themen. 

Feel-ok.at kann individuell genutzt werden, eignet sich jedoch auch hervorragend für den Einsatz in der Schule – sie ist gratis verfügbar und einfach handzuhaben. Zahlreiche Arbeitsblätter und ein Handbuch erleichtern die Arbeit, wenn Lehrerinnen und Lehrer feel-ok.at mit ihren Schülerinnen und Schüler verwenden möchten.


Projekt Gesundheitskompetenz

Du willst essen was dir schmeckt, aber ist das auch gesund? Findest du dich zu dick oder zu dünn? Dein Hausarzt spricht zu dir und du verstehst nur "Bahnhof"? Wenn du Entscheidungen treffen kannst, die für deine Gesundheit gut sind, dann bist du gesundheitskompetent!

Das InfoEck - Jugendinfo Tirol und die POJAT - Plattform Offene Jugendarbeit Tirol wollen dich unterstützen, gesundheitskompetent zu werden. Von Novemer 2014 bis April 2017 wurden die notwendigen Rahmenbedingungen dafür erarbeitet.

Der Titel des Projektes lautete "Gesundheitskompetenz im Setting professioneller außerschulischer Jugendarbeit". Dieses österreichweite Projekt wurde in Zusammenarbeit mit dem Bundesnetzwerk der Österreichischen Jugendinformation und dem bundesweiten Netzwerk Offene Jugendarbeit durchgeführt.

Neben Tirol beschäftigten sich auch Jugendinfostellen und Organisationen der Offenen Jugendarbeit in den Bundesländern Salzburg und Steiermark mit dem Thema Gesundheitskompetenz. Die Jugendinfo Akzente Salzburg hat junge Menschen und Personen, die in der außerschulischen Jugendarbeit tätig sind, zum Thema Gesundheitskompetenz befragt. Klick dich zum Video.


Gesundheitskompetenz in der Jugendinfo und offene Jugendarbeit

Das InfoEck hat gemeinsam mit der POJAT – Plattform Offene Jugendarbeit Tirol Leitfäden zur Förderung der Gesundheitskompetenz in den Einrichtungen der Jugendinfos und der Jugendarbeit erarbeitet. Wir wollen dich dabei unterstützen, gesundheitskompetent zu sein. Du bist gesundheitskompetent, wenn du Entscheidungen treffen kannst, die für deine Gesundheit gut sind. Unser Hauptziel ist es, alle jungen Menschen in ganz Österreich darin zu stärken.

Mach dich schlau und hol dir deinen eigenen Leitfaden:
Gesundheitskompetenz in der Jugendinfo oder Gesundheitskompetenz in der offenen Jugendarbeit.

Außerdem gibt es für dich ein Online Tool zum Selbstcheck für die Jugendinfo und die Offene Jugendarbeit.


Fachkonferenz Gesundheitskompetente Jugendarbeit

Am 24. März 2017 fand in Wien die "Fachkonferenz Gesundheitskompetente Jugendarbeit" im Rahmen des zweieinhalbjährigen Kooperationsprojektes der Offenen Jugendarbeit und der Jugendinformationen statt. Das umfangreiche Programm bot neben der Präsentation der Projektgeschehnisse und Projektergebnisse und anschaulichen Darbietungen der Praxisprojekte in den Bundesländern die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch.

Eine Dokumentation in Form von Bildern und Präsentationen findest du auf der Website vom BOJA www.boja.at.


Aktualisiert:

04
2018

Tipp

Was bedeutet "gesund leben"? Wo findet man seriöse Informationen zum Thema Gesundheit? Diese und ähnliche Fragen werden im InfoEck Gesundheitsworkshop gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmer beantwortet.