Gesunde Lebenswelten


"Arbeitskreis Gesunde Schule Tirol"

Der "Arbeitskreis Gesunde Schule" ist eine Kooperation des Landes Tirol, des Landesschulrats für Tirol, der Pädagogischen Hochschule Tirol und der Tiroler Gebietskrankenkasse. Ziel ist es, das Gesundheitsbewusstsein von Jung und Alt im Bereich Schule zu fördern.

Die "Gesunde Schule Tirol" bietet dir ein tolles Workshopangebot. Darunter findest du auch zwei spannende InfoEck Workshops: Beim ARENA Schulaktionstag werden an deiner Schule wichtige, jugendrelevante Themen behandelt und erarbeitet. Im Rahmen des Saferinternet Workshops erfährst du alles was du wissen musst, um online sicher unterwegs zu sein. Schau rein ins umfangreiche Angebot der "Gesunden Schule Tirol" und erfahre mehr.


Gesunde Lebenswelten

Zur Gesundheit gehört auch, dass du dich in deinem Umfeld wohl fühlst - mit deinen Freundinnen und Freunden, deinen Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen und deiner Familie.
Solltest du Probleme in der Schule, bei deinem Arbeitsplatz oder in deiner Familie haben, kannst du dich an verschiedene Beratungsstellen wenden. Ebenso wenn du in irgendeiner Form Gewalt erlebst, hol dir Unterstützung. Links zu den verschiedenen Beratungseinrichtungen findest du in der Ratlos Broschüre.

Teil deines Umfeldes sind vielleicht auch in sozialen Netzwerken, wie zum Beispiel Facebook oder Instagram. Auch hier kann es zu Problemen kommen. Hilfe kannst du dir bei Beratungsstellen holen. Kontaktdaten dazu findest du auf unserer Website unter "Neue Medien".

Links mit weiteren Infos

Demokratiewebstatt Informationen zu Gesundheit und Ernährung im Onlineportal des österreichischen Parlaments für Kinder und Jugendliche
Gesundheitsportal Öffentliches Portal des Bundesministeriums für Gesundheit mit Infos über gesunde Lebensweisen
hpe online Hilfe für Angehörige psychisch erkrankter Personen

feel-ok.at ein Internetportal für Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren 


Aktualisiert:

05
2017

Tipp

Wusstest du, dass in der "Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte" steht, dass jede und jeder das Recht auf Gesundheit und Nahrung, Kleidung, eine Wohnung und ärztliche Versorgung hat?