Leasing


Leasing kommt aus dem Englischen „to lease“ und heißt mieten, pachten. Sehr gerne wird Leasing beim Autokauf verwendet, aber es können auch andere Gegenstände geleast werden. Es ist wie ein Kredit auch eine Form der Fremdfinanzierung. Im Unterschied zum Kredit bist du beim Leasing der Mieter oder die Mieterin und nicht Eigentümer oder Eigentümerin eines Objekts. Dennoch hast du dieselben Pflichten wie ein Kreditnehmer oder eine Kreditnehmerin. Ein weiterer Unterschied zu einem Kredit besteht darin, dass oft nicht der gesamte Kaufpreis bezahlt werden muss. Man lässt einen Restwert offen, den du nur bezahlen musst, wenn du am Ende des Vertrages das Auto zur Gänze kaufen möchtest.

Was ist günstiger? Kredit oder Leasing?
Auf diese Frage gibt es keine eindeutige Antwort. Es ist stark abhängig vom Leasingvertrag. Du solltest dich daher gut informieren und verschiedene Kreditangebote und Leasingkalkulationen vergleichen. Weitere Informationen zum Auto Leasing gibt es auf der Website der Arbeiterkammer Oberösterreich.


Aktualisiert:

10
2019

Tipp

Du hast eine Idee für ein tolles Projekt im Kopf, weißt aber noch nicht, wie du es umsetzen und finanzieren sollst? "EureProjekte" bietet dir die Möglichkeit, bis zu 500 € für deine Idee zu erhalten.