Aufdrehen gegen Gewalt


|Kategorien: EU & Du


"16 Tage gegen Gewalt" - unter diesem Motto hat eine Gruppe junger Studierender, in Zusammenarbeit mit dem Frauenhaus Tirol, ein ganz besonderes Projekt ins Leben gerufen: aufdrehen gegen Gewalt!


Vom 25. November bis 10 Dezember wird täglich um 08:30 ein Podcast übertragen. Die vielfältigen Sendungen können auf Radio FREIRAD oder im Live-Stream auf www.freirad.at gehört werden. Im Nachhinein bleiben sie in der Radiothek der Freien Radios Österreichs verfügbar.

Ziel dieser 16 Podcast-Episoden ist es, auf unterschiedliche Formen von Gewalt in der Gesellschaft aufmerksam zu machen. Auf diesem Weg möchten die jungen Studenten und Studentinnen zur Verhinderung und Beendigung von Gewalt beitragen und vermitteln, dass gewaltfrei zu leben ein Menschenrecht ist.

Nähere Informationen zum Projekt und zu den Themen der einzelnen Sendungen findest du auf der Website von Frauenhaus Tirol.

Das Solidaritätsprojekt wird vom EU-Programm Europäisches Solidaritätskorps gefördert.



Aktualisiert:

11
2020

Tipp

Kennst du dich mit dem Tiroler Jugendgesetz aus? Alle Infos findest du hier.