Tattoos und Piercings


|Kategorien: Jugendschutz


Mädchen und Junge

Körperschmuck liegt nach wie vor stark im Trend. Die österreichischen Jugendinfos haben deshalb einen Ratgeber für alle herausgegeben, die sich über Tattoo und Piercing informieren möchten. 

Wenn du dir zum Beispiel folgende Fragen stellst, dann bist du genau richtig mit dieser Broschüre: 

  • Darf ich mich mit 15 piercen lassen?
  • Wann darf ich mich mit der Zustimmung meiner Erziehungsberechtigten tätowieren lassen?
  • Was ist ein Septum*-Piercing?
  • Darf ich mir meine Ohrlöcher selber dehnen?
  • Ist das Piercen sehr schmerzhaft?
  • Wie lange dauert der Heilungsprozess?
  • Was mache ich, wenn das Piercing mich stört oder das Tattoo weg soll?
  • Wie wähle ich das passende Studio für mich aus?

Antworten auf diese Fragen findest du in der Broschüre "Tattoo und Piercing".

 


Aktualisiert:

07
2020

Tipp

Kennst du dich mit dem Tiroler Jugendgesetz aus? Alle Infos findest du hier.