Kompetenzanalyse für Jugendliche



Medieninformation, 17. September 2016

Kompetenzanalyse für Jugendliche
Das InfoEck lädt zu WIK:I-Workshops

Geduld, Genauigkeit, Führungsvermögen oder Verantwortungsbewusstsein – viele wertvolle Fähigkeiten entwickeln sich bei jungen Menschen nicht nur in der Schule, sondern auch in der Freizeit durch Hobbys oder im Familien- und Freundeskreis. Damit sich die Jugendlichen dieser Eigenschaften bewusst werden, bietet das InfoEck, die Jugendinfo des Landes Tirol, in Kooperation mit dem Tiroler Bildungsforum Workshops an: „Bei den WIK:I Workshops werden informell erworbene Kompetenzen in der Gruppe erfasst und dargestellt. Das Bewusstsein des eigenen Könnens stärkt nicht nur das Selbstvertrauen, sondern kann für den persönlichen Zukunftsweg gezielt genutzt werden“, betont Jugendlandesrätin Beate Palfrader.

Gemeinsam Stärken entdecken
Bei den Seminaren, die in ganz Tirol angeboten werden, erarbeiten die Teilnehmenden gemeinsam mit ausgebildeten BegleiterInnen ein Kompetenz-Zertifikat: In Gesprächen, bei denen die Jugendlichen von ihren Interessen und Freizeitbeschäftigungen erzählen, werden in der Gruppe die jeweiligen Stärken bestimmt. Das erstellte Portfolio dient der persönlichen Orientierung und punktet bei Vorstellungsgesprächen. „Neben dem fachlichen Wissen sind viele weitere Kompetenzen in der Arbeitswelt enorm wichtig“, weiß LRin Palfrader.

WIK:I Workshops in ganz Tirol
Ausgearbeitet wurde das Konzept WIK:I vom Bundesministerium für Familie und Jugend in Kooperation mit dem RING Österreichischer Bildungswerke sowie dem Bundesnetzwerk Österreichische Jugendinfos. Auf Länderebene werden die Workshops hauptsächlich über die Jugendinformationsstellen angeboten: In Tirol sind das InfoEck sowie das Tiroler Bildungsforum für die Veranstaltungen verantwortlich. Die Ausbildung der BegleiterInnen sowie die Qualitätssicherung erfolgt über den RING.

An folgenden Terminen finden die WIK:I Workshops in Innsbruck statt:

Freitag, 30.9.2016, 15 bis 19 Uhr, Tiroler Bildungsforum (Spiegelsaal)
Samstag, 5.11.2016, 9:30 bis 13:30 Uhr, InfoEck
Samstag, 26.11.2016, 9:30 bis 13:30 Uhr, InfoEck
Freitag, 9.12.2016, 15 bis 19 Uhr, Tiroler Bildungsforum (Spiegelsaal)  

Informationen zur Anmeldung
Mindestalter:14 Jahre
Dauer: mindestens vier Stunden
Gruppengröße: zwei bis vier Personen (Jugendliche können sich gemeinsam mit FreundInnen anmelden)

Organisation und Kosten: Workshops außerhalb Innsbrucks werden nach Absprache vereinbart und in Räumlichkeiten von Partnerorganisationen veranstaltet. Die Kosten betragen 70 Euro. Veranstaltungen in Innsbruck sind kostenlos.

Kontakt
InfoEck:  info@infoeck.at, Tel.: 0512 / 571 799
Tiroler Bildungsforum:  tiroler.bildungsforum@tsn.at, Tel.: 0512 / 581 465


Aktualisiert:

09
2017

Tipp

Du hast Fragen an das InfoEck oder möchtest dich gerne zu einem Thema etwas näher informieren? Dann stelle doch deine Fragen direkt über unser Kontaktformular!