InfoEck Imst geht neue Wege



Eröffnet wurde das InfoEck Imst am 2. April 2002 und hat sich in dieser Zeit zu einem wichtigen Bereich der Jugendarbeit im Bezirk Imst und Landeck etabliert.

Rund 39.500 Anfragen wurden seit der Eröffnung an das InfoEck Imst gerichtet. Jugendliche und junge Menschen, Eltern, LehrerInnen, JugendarbeiterInnen und MultiplikatorInnen nutzen das kostenlose Angebot des InfoEcks kontinuierlich.

Das Besondere am Standort Imst: Jugendinfo und Jugendzentrum befinden sich seit der Eröffnung 2002 in den gemeinsamen Räumlichkeiten. Seit damals profitieren beide Einrichtungen von dieser räumlichen Nähe zwischen Jugendarbeit und Jugendinformation. Diese Konstellation wird beibehalten - denn: Jugendinfo und Jugendzentrum ziehen gemeinsam um.

Umzug - mit vielen Infos im Gepäck
Nach 10 Jahren erfolgreicher Jugendinformation ist die Zeit reif für einen Tapetenwechsel. Das InfoEck Imst packt noch vor Weihnachten seine Koffer und zieht um. Die neue Jugendinfo befindet sich am Johannesplatz 6 - 8 in Imst und wird bunt, gemütlich und informativ.

Interessierte überzeugen sich am Besten selbst davon. Die offizielle Eröffnungsfeier wird am 06. Februar 2013 stattfinden.

Neue Räume - neue Öffnungszeiten: Das InfoEck Imst hat ab 14. Jänner 2013 am Montag, Mittwoch und Donnerstag von 12.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Dienstags und Freitags finden Workshops und Außenauftritte statt.

Highlights im neuen Jahr
"infokompetent" mit dem InfoEck
Heutzutage ist es sehr leicht, an Informationen zu kommen: ein Klick im Internet und Suchmaschinen bieten unzählige Treffer zum jeweiligen Suchbegriff an. Das InfoEck Imst möchte Jugendliche und junge Erwachsene dabei unterstützen, mit dieser Informationsflut umzugehen - und startet daher 2013 mit dem Workshop "Infokompetenz".

Im Workshop - der von Schulen, Gemeinden, Verbänden, Vereinen, Jugendeinrichtungen und JugendarbeiterInnen kostenlos gebucht werden kann - geht es um Informationssuche, Glaubwürdigkeit und kompetente Nutzung von Informationsquellen aller Art für den täglichen Gebrauch in Schule, Arbeit und Freizeit.

Im Februar dreht sich alles in der Jugendinfo um die Themen "Ausland" und "Facebook.

Am 05. Februar 2013 wird wieder der Safer Internet Day stattfinden. Das InfoEck Imst bietet Jugendlichen und jungen Menschen die Möglichkeit, ihre Privatsphäre-Einstellungen von Facebook & Co zu überprüfen und gibt Tipps zur sicheren Nutzung des Internets. Abgerundet wird der Facebook Check von Informationsmaterialen zum Thema Neue Medien und unserem Infoblatt "ver[NETZ]t - Soziale Netzwerke, Handy & Co".

Beim Infoabend "Ab ins Ausland", der am 28. Februar 2013 im InfoEck Imst stattfindet, berichten Jugendliche und junge Menschen über ihre Auslandserfahrungen und beantworten Fragen zum Thema Ausland. Also: vorbeikommen und Informationen und Tipps aus erster Hand abholen!

Egal welche Fragen auch immer auftauchen, das InfoEck hilft mit Tipps, Infos, Adressen und Broschüren weiter.

Alle Infos gibt es auch auf www.mei-infoeck.at sowie auf der InfoEck Facebook Seite www.facebook.com/InfoEck.Jugendinfo.Tirol. 

InfoEck - Innsbruck
6020 Innsbruck | Kaiser-Josef-Straße 1 | 0512.571799 | info@infoeck.at  

InfoEck Imst
6460 Imst | Lutterottistr.2 | 05412.66500 | oberland@infoeck.at 

InfoCheckPoint Landeck
6500 Landeck | Schulhausplatz 7 (Alter Widum) |  0699/16650055| oberland@infoeck.at 

InfoEck Wörgl
6300 Wörgl | KR Martin Pichler-Str. 23 | 050.6300.6450 | woergl@infoeck.at 


Aktualisiert:

11
2017

Tipp

Du hast Fragen an das InfoEck oder möchtest dich gerne zu einem Thema etwas näher informieren? Dann stelle doch deine Fragen direkt über unser Kontaktformular!