InfoEck Aktionstag in Imst - Kinovormittag mit der Werkstätte Imst der Lebenshilfe



Der 3. Dezember ist der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Zu diesem Anlass lud das InfoEck die Werkstätte Imst der Lebenshilfe mit finanzieller Unterstützung der Sparkasse Imst zu einem kostenlosen Kinovormittag ins FMZ-Kino ein. Gezeigt wurde passend zum Thema der Film „Ziemlich beste Freunde“. Für einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Werkstätte war es der erste Kinobesuch und die Freude war dementsprechend sehr groß.

Mit dieser Initiative möchte das InfoEck Bewusstsein und Sensibilität für die Menschen mit Behinderung in der Öffentlichkeit schaffen und zugleich eine Wertschätzung an die Jugendlichen und jungen Erwachsenen aussprechen, die trotz ihrer Behinderung ihr Leben meistern. Das InfoEck steht allen Jugendlichen, ungeachtet ihrer Situation, ihrer Herkunft, ihres Geschlechts, ihrer Religion oder ihres sozialen Standes als erste Anlaufstelle in all ihren Fragen zur Verfügung. Besonders Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung sind eingeladen, diese Servicestelle zu nutzen.


Aktualisiert:

11
2017

Tipp

Du hast Fragen an das InfoEck oder möchtest dich gerne zu einem Thema etwas näher informieren? Dann stelle doch deine Fragen direkt über unser Kontaktformular!