Ferialjob- und Praktikabörse „Jobscope“ ist online



Logo von Jobscope

Ferialjob- und Praktikabörse „Jobscope“ ist online

Das neue Jahr steht vor der Tür und damit auch die nächsten Semester-, Oster- und Sommerferien. Die Ferialjob- und Praktikabörse des Landes Tirol, des Arbeitsmarktservice Tirol und der Wirtschaftskammer Tirol ist bereit: Auf „Jobscope“ kann ab sofort gesucht und gefunden werden. „Junge Menschen sollten bereits jetzt ihre Fühler nach einem Ferialjob oder Praktikum austrecken. Je früher man mit der Suche danach beginnt desto größer ist nicht nur die Auswahl, sondern auch die Chance den passenden Job zu finden“, betont Jugendlandesrätin Beate Palfrader.

Stellenangebote auf einen „Klick“
Die Stellenangebote auf der Online-Jobplattform reichen von der Mitarbeit in einem Naturpark über Tätigkeiten im Sozialbereich bis hin zu Jobs in der Hotellerie und im Gastgewerbe. Aktuelle Angebote stellen Wirtschaftsbetriebe, Gemeinden und soziale Einrichtungen laufend online. Wie beliebt die Jobsuche via Smartphone, Tablet oder PC ist, zeigen die aktuellen Zahlen: Mehr als 57.000 Zugriffe verzeichnete die Ferialjob- und Praktikabörse im Jahr 2015.

Tipps zu Bewerbung und Arbeitsrecht
„Wer bereits in der Schulzeit Arbeitsluft schnuppert, hat später die Nase vorn“, weiß LRin Palfrader und empfiehlt allen Jugendlichen, auch einmal im InfoEck des Landes Tirol vorbeizuschauen. Das Team der Jugendinfo Tirol bietet in den Servicestellen in Innsbruck, Landeck, Imst, Wörgl, Kufstein und Kitzbühel jungen Menschen neben individueller Beratung bei der Jobsuche auch hilfreiche Tipps zu Bewerbungsschreiben sowie Informationen rund um arbeitsrechtliche Bestimmungen.   

Hier geht’s zu „Jobscope“.
www.mei-infoeck.at

 

 


Aktualisiert:

11
2017

Tipp

Du hast Fragen an das InfoEck oder möchtest dich gerne zu einem Thema etwas näher informieren? Dann stelle doch deine Fragen direkt über unser Kontaktformular!