Mobile Infostelle des Landes besucht Paznaun


|Kategorien: Presse |


LRin Patricia Zoller- Frischauf und LH Günther Platter vor dem Infomobil Tirol

Ob Tipps zur Freizeitgestaltung, Wissenswertes über Familienförderungen und Kinderbetreuung oder Informationen zum Jugendschutz und der sicheren Internet-Nutzung für Jung und Alt: Am Freitag, 13. Dezember 2019, ist das Infomobil Tirol unter dem Motto „1 Tag, 1 Tal“ einen ganzen Tag lang mit einem vielfältigen Programm im Paznaun unterwegs.

„Die mobile Infostelle des Landes bietet Menschen aller Altersgruppen ein kompetentes Beratungsangebot vor Ort. Neben Infomaterialien und persönlichen Gesprächen erwarten Interessierte auch zahlreiche Verweil-, Unterhaltungs- und Spielmöglichkeiten“, lädt Familien- und Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf dazu ein, bei den MitarbeiterInnen des Infomobils vorbeizuschauen. Die mobile Infostelle des Landes wird von der Familien- und Senioreninfo Tirol und vom InfoEck – Jugendinfo Tirol betrieben.

Weitere Infos finden sich unter www.mei-infoeck.at/infomobil

Das Tagesprogramm des Infomobils

am Freitag, 13. Dezember 2019 10 bis 11 Uhr: Pfarrheim, Kappl
Vorstellung des „EKiZ Landeck“ und Vortrag „Tiroler Familienpass & Familienförderungen der Abteilung Gesellschaft und Arbeit“ in Kooperation mit der Erwachsenenschule Kappl

10.25 bis 12.25 Uhr: Neue Mittelschule Paznaun, Kappl
Interaktiver Infostand zum Thema „Jugendschutz“

11.30 bis 13 Uhr: MPREIS-Parkplatz, See
Infostand für Jugendliche, Familien und SeniorInnen

14 bis 15 Uhr: Alpinarium, Galtür
Vortrag „Das Handy als digitaler Werkzeugkoffer“ und Vorstellung der „Computerias Stanzertal“

15 bis 16.30 Uhr: Jugendraum, Ischgl
Workshop zu „Mei Internet“

Hinweis: Eine Anmeldung ist jeweils nicht erforderlich.


Aktualisiert:

07
2021

Tipp

Du hast Fragen an das InfoEck oder möchtest dich gerne zu einem Thema etwas näher informieren? Dann stelle doch deine Fragen direkt über unser Kontaktformular!