Broschüre „SOMMER 2021“ für Ferienbetreuung online unter www.infoeck.at


|Kategorien: Presse


Landesrätin Zoller-Frischauf hält Sommer-Plakat

Familien- und Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf: „Das spezielle Informationsservice des Landes zum Sommer 2021 vereint rund 60 Angebote wie Feriencamps, Familienurlaube und Lerncamps und soll insbesondere Eltern bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen.“

Land Tirol informiert über Angebote zur Ferienbetreuung für Kinder und Jugendliche

Bei den Sommerferien ist in puncto Kinderbetreuung alljährlich das Organisationstalent vieler Familien gefragt. Im Rahmen einer eigenen Online-Broschüre bietet das Infoeck der Generationen – die Anlaufstelle des Landes Tirol für Jugendliche, Familien und SeniorInnen – Vorschläge für das passende Sommerprogramm: Ob Grillen am Lagerfeuer, die „MINT-Welt“ (Mathematik, Informatik, Natur und Technik) erleben, Fußball spielen, Englisch lernen, Bogen bauen, in die Zirkuswelt eintauchen, oder gemeinsam Musizieren – zahlreiche Ideen und Informationen zu unterschiedlichen Sommeraktivitäten werden in der Online-Broschüre kompakt zusammengefasst.

„Die Ferienzeit kann Eltern durchaus vor Herausforderungen stellen, wenn es um die Frage geht, wie die Kinder bestmöglich betreut werden können. Das spezielle Informationsservice des Landes zum Sommer 2021 vereint rund 60 Angebote wie Feriencamps, Familienurlaube und Lerncamps und soll insbesondere Eltern bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen“, informiert Familien- und Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf.

Angebote auch für Kinder mit Behinderung

Bei der Bandbreite an qualitätsvollen Angeboten ist für beinahe jeden Geschmack etwas dabei: Camps für Naturliebhaber und Sportbegeisterte, für kreative und neugierige Kinder oder für Kinder und Jugendliche mit Behinderung. Enthalten sind auch Familienurlaube und Lerncamps sowie ein praktischer Leitfaden: „Eine spezielle Checkliste hilft Eltern, Kindern und Jugendlichen bei der Auswahl und Planung des passenden Feriencamps. Die Plätze sind meist sehr begehrt, eine frühzeitige Buchung ist deshalb empfehlenswert“, betont LRin Zoller-Frischauf.

Änderungen aufgrund von Corona vorbehalten

Die Planungen für den kommen Sommer laufen. Aufgrund der Coronakrise ist aus derzeitiger Sicht nicht abschließend voraussehbar, wie sich die Situation im Sommer 2021 konkret darstellt. Die AnbieterInnen arbeiten derzeit an Hygiene- und Sicherheitskonzepten, um eine Durchführung zu gewährleisten. Änderungen bei den bestehenden Angeboten sind aufgrund der Corona-Situation jedoch vorbehalten. Genaue Informationen hierzu sind zeitgerecht bei den jeweiligen AnbieterInnen erhältlich.

Der Download der Online-Broschüre „SOMMER 2021“ ist unter www.infoeck.at möglich.


Aktualisiert:

04
2021

Tipp

Du hast Fragen an das InfoEck oder möchtest dich gerne zu einem Thema etwas näher informieren? Dann stelle doch deine Fragen direkt über unser Kontaktformular!