Kick Off Veranstaltung zum Projekt Gesundheitskompetenz


|Kategorien: Berichte


Das Bild zeigt einen Teil eines orangen Stuhles auf dem eine Infomappe liegt.

Foto eines orangen Stuhles mit einer Infomappe

Auf dem Foto sieht man einiger Besucherinnen und Besucher der Kick Off Veranstaltung des Projektes Gesundheitskompetenz.

Foto einiger Besucherinnen und Besucher der Kick Off Veranstaltung des Projektes Gesundheitskompetenz.

Pressefoto mit Landesrätin Beate Palfrader, dem Vizebürgermeister der Stadt Innsbruck Christoph Kaufmann und weiteren Projektpartnerinnen und Partnern des Projektes Gesundheitskompetenz.

Foto mit Landesrätin Palfrader, Vizebürgermeister Kaufmann und weiteren Projektpartnerinnen und Partnern des Projektes Gesundheitskompetenz.

Foto von der Kick Off Veranstaltung des Projektes Gesundheitskompetenz. Auf dem Bild sieht man eine Leinwand für die PowerPointPräsentation und einige Besucherinnen und Besucher

Foto der Kick Off Veranstaltung Projekt Gesundheitskompetenz

Drei Personen zeigen eine Capoeira Vorführung und eine junge Frau musiziert dazu.

Drei Personen zeigen eine Capoeira Vorführung und eine junge Frau musiziert dazu.

Auf dem Bild sind die Besucherinnen und Besucher der Kick Off Veranstaltung des Projektes Gesundheitskompetenz zu sehen.

Foto der Besucherinnen und Besucher der Kick Off Veranstaltung zum Projekt Gesundheitskompetenz

Auf dem Bild sieht man einen Hand die ein belegtes Brot vom Buffet der Kick Off Veranstaltung hält. Auf dem Brötchen steckt eine kleine Fahne mit dem InfoEck Logo.

Foto vom Buffet bei der Kick Off Veranstaltung

Auf dem Bild sieht man einen Teil der Mobilisierbar des Landes Tirol.

Foto der Mobilisierbar des Landes Tirol

Am 11. März 2015 fiel der offizielle Startschuss zu einem gemeinsamen Gesundheits-Projekt des InfoEck und der Plattform Offene Jugendarbeit Tirol (POJAT) im Jugendzentrum Tivoli. Ziel des Projektes ist es, junge Menschen dabei zu unterstützen, ein gesundes Leben zu führen. Dabei geht es nicht nur um Ernährung und Bewegung sondern auch darum, in einem gesunden Umfeld aufzuwachsen.

Über den Zeitraum von zweieinhalb Jahren werden sich die Projektpartner mit dem Thema „Gesundheitskompetenz im Setting professioneller außerschulischer Jugendarbeit“ beschäftigen. Es werden Leitfäden ausgearbeitet und Projekte stattfinden, die gesundheitskompetente Jugendarbeit ermöglichen.

Im Rahmen der Veranstaltung gab es verschiedene Vorträge rund um das Thema Gesundheit und Jugend. Als Vortragende waren Frau Mag.a Kathrin Schindelar vom Bundesministerium für Familien und Jugend, Herr MMag. Manfred Zentner von der Donau-Universität Krems und Frau Dr.in Christina Dietscher vom Ludwig Boltzmann Institute for Health Promotion Research eingeladen.

Das Projekt ist eine Zusammenarbeit des Bundesweiten Netzwerks Offene Jugendarbeit (BOJA) und des Bundesnetzwerks Österreichischer Jugendinfos (BÖJI). Die Finanzierung erfolgt durch den Fonds Gesundes Österreich, das Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport und das Bundesministerium für Familien und Jugend.


Aktualisiert:

04
2021

Tipp

Du hast Fragen an das InfoEck oder möchtest dich gerne zu einem Thema etwas näher informieren? Dann stelle doch deine Fragen direkt über unser Kontaktformular!