Gesundheitsfest „jung & g’sund in Tirol“


|Kategorien: Berichte


Auf dem Bild sieht man das "Wachhalteprodukt" aus Tirol: Praktische Trinkflaschen mit Logo passend zu den Ernährungs- und Gartenbauprojekten der Offenen Jugendarbeit.

Das "Wachhalteprodukt" aus Tirol: Praktische Trinkflaschen mit Logo passend zu den Ernährungs- und Gartenbauprojekten der Offenen Jugendarbeit.

Clemens Rosner, Leiter des InfoEck und Lukas Trentini, Geschäftsführer der POJAT moderierten und leiteten durch den gesunden Nachmittag.

Clemens Rosner, Leiter des InfoEck und Lukas Trentini, Geschäftsführer der POJAT moderierten und leiteten durch den gesunden Nachmittag.

Daniela Kern-Stoiber, die Leiterin des Projektes Gesundheitskompetenz stellt das österreichweite Projekt vor.

Daniela Kern-Stoiber, die Leiterin des Projektes Gesundheitskompetenz stellt das österreichweite Projekt vor.

Auf dem Bild sieht man eine Gruppe von sitzenden Menschen, die klatschen.

Die BesucherInnen sind von den Projektvorstellungen begeistert.

Nina vom InfoEck Innsbruck stellt die Ereignisse in Tirol im Rahmen des Gesundheitsprojektes vor.

Nina vom InfoEck Innsbruck stellt die Ereignisse in Tirol im Rahmen des Gesundheitsprojektes vor.

Man sieht auf dem Bild eine Gruppe von Leuten, die die Präsentationen beim Gesundhetisfest aufmerksam verfolgen.

Die zahlreichen BesucherInnen hören aufmerksam zu.

Drei Besucher des Gesundheitsfestes tauschen sich untereinander aus.

Es gab untereinander Vieles zu erzählen.

Drei OrganisatorInnen des Gesundheitsfestes unterhalten sich. Einer hält eine Broschüre in der Hand.

Die OrganisatorInnen unterhalten sich angeregt und tauschen sich aus.

Auf dem Bild sieht man ein Plakat, auf dem die verschiedenen Praxisprojekte in den Jugendzentren zusammengefasst sind.

Die Praxisprojekte der Tiroler Jugendzentren wurden auch nochmal auf einem gemeinsamen Plakat übersichtlich zusammengefasst.

Auf dem Bild sieht man verschiedene Schüsseln mit gesunden Snacks.

Am Nachmittag gabs als Stärkung noch eine gesunde Jause.

ReferentInnen und OrganisatorInnen stehen vor dem Jugendzentrum Sunnseitn in Absam.

Von links nach rechts: Lukas Trentini (Geschäftsführer POJAT), Cornelia Reibnegger (Projektbetreuung), Daniela Kern-Stoiber (bOJA, Projektleitung), Kathrin Kaltenhauser (Landtagsabgeordnete), Gudrun Kastler (Leiterin Jugendzentrum Absam), Eva Thiem (Gemeindevorständin in Absam), Claudia Mark (Landesschulärztin), Clemens Rosner (Leitung InfoEck)

Das InfoEck und die POJAT (Plattform Offene Jugendarbeit Tirol) luden am 21.11.2016 alle Interessierten dazu ein, am Gesundheitsfest „jung & g’sund in Tirol“ im Jugendzentrum Absam teilzunehmen. Es ging darum, miteinander zu feiern, über das österreichweite Gesundheitsprojekt zu informieren und die Tiroler Ergebnisse zu präsentieren. Mit einem gesunden gemeinsamen Mittagessen als Auftakt starteten wir in einen spannenden und abwechslungsreichen Nachmittag. Neben der allgemeinen Projektvorstellung und einem interessanten Fachvortrag der Landesschulärztin wurden die spannenden Praxisprojekte in den Tiroler Jugendzentren, das "Wachhalteprodukt" und die Ereignisse im InfoEck vorgestellt. Kabarettist Ingo Vogel lieferte ein amüsantes und auflockerndes Programm passend zum Thema.


Aktualisiert:

09
2021

Tipp

Du hast Fragen an das InfoEck oder möchtest dich gerne zu einem Thema etwas näher informieren? Dann stelle doch deine Fragen direkt über unser Kontaktformular!