InfoEck feiert drei Jubiläen



20 Jahre Information und Beratung

Das InfoEck - Jugendinfo Tirol feierte mit einem Fachvortrag sowie Gratis-Konzerten regionaler Jugendbands ein dreifaches Jubiläum: Fünf Jahre Wörgl, zehn Jahre Landeck und 20 Jahre Innsbruck.

Den Auftakt machte der Vortrag "Neue Medien: Fluch oder Segen für unsere Jugend?" von Dr. Konstantin Mitgutsch am 03. März 2014 im Landhaus. Der österreichische Wissenschaftler auf dem Gebiet der pädagogischen Lerntheorien und er Computerspielforschung gab im Auftrag des Bundesministeriums für Familien und Jugend dabei Einblicke in aktuelle  Forschungsergebnisse sowie Trends, Chancen und Risiken des Medienkonsums junger Menschen.

Nach dem Motto "Das InfoEck rockt: 3 Nächte - 3 Städte - 3 Konzerte" fanden am 14. März in der Kulturzone Wörgl, am 22. März im Weekender Innsbruck und am 23. Mai im Kulturzentrum "Altes Kino" Landeck "Geburtstagskonzerte" mit lokalen Jugendbands statt.

11.300 Anfragen pro Jahr
Das InfoEck wurde als Tiroler Jugendinformationszentrum in Innsbruck gegründet. In den vergangenen 20 Jahren entwickelte es sich vom kleinen Vier-Mann- bzw. Frau-Betrieb zu einer innovativen und bunten Informations-Drehscheibe für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 13 und 30 Jahren. 11.300 Anfragen beantworten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Standorte in Innsbruck, Landeck, Imst, Wörgl, Kufstein und Kitzbühel jährlich. Das InfoEck ist zudem die Regionalstelle für das EU-Förderprogramm "Erasmus+: JUGEND IN AKTION.


Aktualisiert:

09
2017

Tipp

Du hast Fragen an das InfoEck oder möchtest dich gerne zu einem Thema etwas näher informieren? Dann stelle doch deine Fragen direkt über unser Kontaktformular!