Europäische Jugendwoche 2011



MACH'S EUROPÄISCH! - EINE AKTIONSWOCHE ZU DEINEN MÖGLICHKEITEN IN EUROPA

Die Europäische Jugendwoche fand heuer vom 15.05. bis 21.05.2011 unter dem Motto "MACH'S EUROPÄISCH" statt. Im Mittelpunkt standen in dieser Woche das Ehrenamtliche Engagement von jungen Menschen, das EU-Programm Jugend in Aktion und die vielen anderen Möglichkeiten in Europa.

Auch in Tirol gab es unterschiedliche Veranstaltungen und Info-Stände. Hier gibt's Fotos und kurze Beschreibungen...

  • Europatag I Rathausgalerien, Innsbruck

Zum Auftakt der Europäischen Jugendwoche haben wir gemeinsam mit vielen anderen Organisationen vorab den Europatag gefeiert. In gemütlicher Picknick-Atmospähre haben Jugendliche, Jugend in Aktion-TeilnehmerInnen, EFD-Freiwillige und InfoEck-Mitarbeiterinnen über die vielen Möglichkeiten im Ausland informiert und sich mit anderen jungen Leuten ausgetauscht. Außerdem wurden InfoSackerl mit Müsliriegel, tollen Postkarten und spannenden Infomaterial verteilt.

  • Freiwilligenpicknick I Einkaufszentrum Sillpark, Innsbruck 

In die zweite Runde ging es beim Freiwilligenpicknick im Sillpark: Im Rahmen des Jugendredewettbewerbs informierten InfoEck MitarbeiterInnen und (Ex-) EFD-Freiwillige über das Programm "Jugend in Aktion" und den Möglichkeiten, die es gibt, sich im europäischen Ausland zu engagieren.

  • InfoNachmittag und InfoAbend in Wörgl

2 EFD-Freiwillige (Lettland, Spanien) und ein InfoEck-MitarbeiterInne standen an diesem Nachmittag allen interessierten Jugendlichen Rede und Antwort und beantworteten alle Fragen zum EU-Programm Jugend in Aktion.

Am Abend gab es eine Infoveranstaltung für MultiplikatorInnen, bei der Joanna Egger konkrete Möglichkeiten von Vereinen, Organisationen, Jugendzentren und Gemeinden, das Programm Jugend in Aktion, interaktiv präsentierte. Es gab auch Raum, sich auszutauschen  und die jeweils anderen VertreterInnen von Organisationen kennenzulernen.

  • Dinnerclub I "Many Cultures, One Earth! - Fest der Vielfalt" | Caritas Integrationshaus, Innsbruck

InfoEck MitarbeiterInnen haben gemeinsam mit dem WWF, der ehrenamtlichen Jugendgruppe "Youth Taking Action for the Earth" (WWF) und Cubic beim Dinnerclub im Integrationshaus Innsbruck gekocht. Gemeinsam wurde gegessen, gefeiert, sich informiert, vernetzt, getanzt und Spaß gehabt.

Der Dinnerclub fand am 20. Mai im Caritas Integrationshaus Innsbruck in Kooperation mit der Jugendgruppe „Youth Taking Action for the Earth (YTAE)“ und Cubic statt. Engagierte Jugendliche (YTAE, ehemalige TeilnehmerInnen von Jugendbegegnungen), EFD-Freiwillige und WWF-, InfoEck- und Cubic-MitarbeiterInnen kochten gemeinsam im Integrationshaus Innsbruck für 120 Menschen! Es gab ein Rahmenprogramm mit Musik, Tanz und Präsentationen. Neben einer Präsentation der Jugendgruppe YTAE und des WWF gab es eine Präsentation über das EU-Programm Jugend in Aktion. Der Abend war ein voller Erfolg und es wurde gemeinsam gegessen, gefeiert, sich vernetzt, getanzt und Spaß gehabt!

  • 15 Jahre EFD - Das Fest! I Museumsquartier Wien

15 aktuelle und ehemalige EFD-Freiwillige aus Tirol fuhren gemeinsam im "EFD-Zug" nach Wien und nahmen an der vielfältigen und bunten Veranstaltung der Nationalagentur Jugend in Aktion teil. Dort konnten sich die TeilnehmerInnen auf kreative Weise mit ihrem Freiwilligeneinsatz auseinandersetzen: es wurde gemeinsam in Erinnerungen geschwellt, diskutiert, gemalen, Buttons hergestellt, Postkarten verschickt, geschrieben, sich mit anderen Freiwilligen udn mit der chinesischen Jugenddelegation ausgetauscht, gegessen und getanzt!  

(Fotos zum großen EFD-Geburtstagsfest im Museumsquartier in Wien gibts auf der Website von Jugend in Aktion)

Das InfoEck - Jugendinfo Tirol bedankt sich bei allen jungen Menschen, die sich im Rahmen der Europäischen Jugendwoche engagiert haben: DANKE - ohne euch wäre dies alles nicht möglich gewesen!


Aktualisiert:

09
2017

Tipp

Du hast Fragen an das InfoEck oder möchtest dich gerne zu einem Thema etwas näher informieren? Dann stelle doch deine Fragen direkt über unser Kontaktformular!