Leitbild


Junge Menschen kennen ihre Möglichkeiten und haben die Kompetenz, Entscheidungen selbstbestimmt zu treffen.


Wer sind wir?

Wir sind...

  • die Jugendinfo des Landes Tirol und arbeiten im Auftrag des Landes Tirol
  • Teil der jugendpolitischen Schwerpunktsetzungen des Landes Tirol
  • Die Anlaufstelle für junge Menschen, welche aktuelle Informationen zu jugendrelevanten Themen liefert.
  • Unser Angebot ist kostenlos und anonym.
  • die Tiroler Regionalstelle für das EU-Programm Erasmus+: Jugend in Aktion.
  • eingebettet in ein Netzwerk auf lokaler, regionaler, nationaler und internationaler Ebene.
  • für die tirolweite Koordination von „SaferInternet.at“ verantwortlich.
  • eine Non-Profit-Organisation und werden von Land Tirol, einzelnen Tiroler Gemeinden und EU finanziert.

Wir sind Anlaufstelle für...

  • alle jungen Menschen im Alter von 13 bis 30 Jahren, unabhängig von ihrer geographischen, sozialen und kulturellen Herkunft.
  • alle Bezugspersonen von jungen Menschen, insbesondere Multiplikatorinnen und Multiplikatoren und Jugendeinrichtungen auf lokaler, regionaler, nationaler und internationaler Ebene.

Was können wir für dich tun?

Wir...

  • vermitteln jungen Menschen Kompetenzen, auf Basis derer sie selbstständig und eigenverantwortlich handeln können.
  • berücksichtigen aktuelle Trends und reagieren flexibel auf Veränderungen, die für unsere Zielgruppe relevant sind.
  • ermutigen junge Menschen zur Mitgestaltung unserer Tätigkeiten, zu einem gegenseitigen Austausch und zur Partizipation an der Gesellschaft.
  • fördern die internationale Mobilität junger Menschen, ihr Verständnis und ihre Toleranz für andere Kulturen.
  • arbeiten eng mit anderen Jugendeinrichtungen, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren auf lokaler, regionaler, nationaler und internationaler Ebene zusammen.
  • führen regelmäßig Workshops zu jugendrelevanten Themen durch und erweitern laufend unser Angebot.
  • fördern junge Menschen beim verantwortungsvollen und sicheren Umgang mit neuen Medien und verwenden aktuelle Informations- und Kommunikationstechnologien in unserer Arbeit.
  • vertreten die Interessen junger Menschen in Tirol und fungieren als Sprachrohr für ihre Anliegen in politischer und gesellschaftlicher Hinsicht.

Wie arbeiten wir?

Unsere Arbeit basiert auf dem in der Erklärung der Menschenrechte und der Kinderrechtskonvention formulierten Recht auf Information und der Europäischen Charta für Jugendinformation.

• Wir schaffen Orientierung im Überfluss von Informationen.

Wir informieren unsere Zielgruppen entsprechend ihrer persönlichen Interessen und Anliegen. Dabei respektieren wir die Bedürfnisse der anfragenden Personen. In unserer Recherche von Informationen berufen wir uns auf die Qualitätskriterien der Österreichischen Jugendinfos. Wir unternehmen jegliche Anstrengung jugendrelevante Themen objektiv aufzubereiten.

• Wir bringen die Informationen zu den jungen Menschen.

Über die bestehenden InfoEck-Standorte hinaus sind wir mobil, um unser Angebot verstärkt in den ländlichen Raum zu tragen. Wir bieten Workshops an und sind bei verschiedenen öffentlichen Veranstaltungen vertreten. Wir informieren persönlich, telefonisch und per E-Mail. Darüber hinaus wird über einen regelmäßigen Newsletter, unsere Website und soziale Netzwerke informiert.

• Wir sind kompetent, informiert und motiviert.

Durch einen intensiven internen Austausch gewährleisten alle Mitarbeitenden einen einheitlichen Informationsstand. Wir nehmen regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teil. Wir reflektieren und optimieren unsere Arbeitsweise laufend.


Aktualisiert:

10
2017

Tipp

Welche Fragen auch immer auftauchen, das InfoEck hilft mit Tipps, Informationen, Adressen und Broschüren weiter. Kostenlos und anonym - persönlich, telefonisch oder per E-Mail.