WIK:I Kompetenznachweis


Jugendliche und junge Erwachsene lernen nicht nur in der Schule. Viele Fähigkeiten werden selbstständig in der Freizeit, in der Familie oder durch Hobbys erworben. WIK:I ist die Abkürzung für “Was ich kann durch informelles Lernen".

Der gesamte Kompetenznachweis entsteht unkompliziert im Gespräch gemeinsam mit anderen Jugendlichen. Alle Teilnehmenden erzählen von ihren Aktivitäten und tauschen sich mit den anderen teilnehmenden Jugendlichen darüber aus. Die Gruppe gibt sich immer gegenseitig Feedback! Sobald alle Aktivitäten aufgelistet und beschrieben sind, werden Kompetenzen und Stärken herausgefiltert. Im letzten Schritt werden Aktivitäten, Kompetenzen und die dazugehörige Beschreibung in das Portfolio eingetragen. Alle Teilnehmenden bekommen am Ende ein eigenes Portfolio. Das Portfolio kannst du für Bewerbungen nutzen oder einfach für dich selbst aufbewahren.

WIK:I ist ein Projekt des Bundesministeriums für Familien und Jugend und wird in Kooperation mit dem Ring Österreichischer Bildungswerke und dem Bundesnetzwerk Österreichische Jugendinfos durchgeführt.

Zielgruppe: Jugendliche ab 14 Jahren
Gruppengröße: ab 2 Personen
Dauer: circa 5 Stunden; Der Workshop kann an einem Termin oder aufgeteilt auf 2 Termine stattfinden. 

 

 

 

 


Aktualisiert:

12
2017

Tipp

Interesse an einem Workshop? Dann nimm bitte unter info@infoeck.at oder 0512 57 17 99 mit uns Kontakt auf, um die weiteren Details zu besprechen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!