Rebel Musig @ Treibhaus


Konzertberichte, Bücherkritiken, Gamereviews, Foto- und Filmdokumentationen, Veranstaltungen und internationale Projekte – hier findest du Aktuelle Berichte über die Aktivitäten des InfoEck MeiTeam.


|Kategorien: Mei Team |


Bandfoto Rebel Musig

Rebel Musig

Konzert von Rebel Musig im Treibhaus

Rebel Musig

Konzert von Rebel Musig im Treibhaus

Rebel Musig

Konzert von Rebel Musig im Treibhaus Innsbruck

Rebel Musig

Konzert von Rebel Musig im Treibhaus Innsbruck

Rebel Musig

Konzert von Rebel Musig im Treibhaus Innsbruck

Rebel Musig

Am Samstag, den 24.2.2018 war es wieder an der Zeit, das Innsbrucker Treibhaus ordentlich einzuheizen – und das tat niemand anders als die sechsköpfige Musikgruppe Rebel Musig Crew aus Hopfgarten. Die Band spielt mit ihrem Reggae-Ska-HipHop-Mix, gemischt mit Unterlandler Mundart eine wahre Feel-Good-Musik. Und das merkte man auch – im gut besuchten Treibhaus-Keller blieb keiner lange still stehen!

Die Band, angeführt von Frontman John „Dizzy“ bezeichnet ihre Musik selbst als den „waxest sound around“ - zu Recht, denn die Musiker treffen mit ihren authentischen Texten gemischt mit erfrischendem Sound in die Herzen vieler junger Fans. Mit ihrem ersten, selbst produzierten Album „Radio Freie Mittelstation“ starten sie 2010 ihre Karriere, worauf ein paar Singles folgen (zB „Hams gsag“, oder „Ois Easy“), bis sie 2017 schließlich das zweite Album, „4213 A.D.“ herausbringen.

Ich inmitten des Publikums – eine Mischung aus Alt und Jung – genoss die Reggae-HipHop-Mischung und die sympathische Ausstrahlung der Band sehr. Neben den Klassikern „As Lem In Die Berg“ und „Cool Bleim“ waren auch „Ois Easy“ oder „Wastuadadenn?“ zu hören. Ein absolut gelungener Auftritt und ein toller Abend! Bis zum nächsten Mal, Rebel Musig – bis dahin: „As Wichtigste is Cool Bleim, da Rest ergibt sich dann scho!“


Das Ticket wurde vom Treibhaus Innsbruck zur Verfügung gestellt.


Aktualisiert:

04
2021

Tipp

Mit Ende des Jahres wird das Projekt "MeiTeam" beendet. Die Berichte kannst du aber noch hier lesen.