Olga Witt - Ein Leben ohne Müll


Konzertberichte, Bücherkritiken, Gamereviews, Foto- und Filmdokumentationen, Veranstaltungen und internationale Projekte – hier findest du Aktuelle Berichte über die Aktivitäten des InfoEck MeiTeam.


|Kategorien: Mei Team |


Buchcover Ein Leben ohne Müll Olga Witt

Allgemein

Titel: Ein Leben ohne Müll
Autorin: Olga Witt
Erscheinungsdatum: 25. März 2019
Verlag: Tectum Verlag
Seitenanzahl: 269
ISBN: 978-3-8288-4269-4
Preis: € 20,00 (D) / € 15,99 (A)


Autorin

Nach ihrem Studium der Architektur mit Schwerpunkt Energieoptimiertes Bauen und vielen lehrreichen Reisen, arbeitete Olga Witt in einem Architekturbüro in Köln. Eines Tages stolperte sie über das Thema „Zero Waste“ und informierte sich. Als sie versuchte immer mehr Ideen in ihren Alltag zu integrieren, beschloss sie ihre Tätigkeit als Architektin aufzugeben. 2016 gründete sie gemeinsam mit ihrem Mann Kölns ersten Unverpackt-Laden.


Inhalt

Wer Filme wie „Plastic Planet“ oder „Plastic Ocean“ gesehen hat, weiß was mit unserem Plastikabfall passiert, nachdem wir ihn entsorgt haben. Im besten Fall wird er verbrannt, sonst landet er auf Deponien oder in der Umwelt und gelangt so in Gewässer oder in die Mägen von Tieren. Doch nicht nur Plastik ist ein Problem: Aluminium- und Glasbehältnisse verbrauchen für ihre Herstellung immens viel Energie und für unseren Papierkonsum müssen laufend Bäume gefällt werden. Von Rest- und Sondermüll wollen wir gar nicht sprechen: Es gibt genug Gründe über seinen „Müllkonsum“ kritisch nachzudenken und Einsparungen vorzunehmen.
In ihrem Buch „Ein Leben ohne Müll“ gibt Olga Witt wertvolle Tipps, wie Müll im Alltag vermieden werden kann und allgemein ein nachhaltigeres Leben möglich ist. Überall gibt es Müllvermeidungspotential: die Einwegrasierer im Badezimmer, das Plastiksackerl im Supermarkt, die Lebensmittelreste in der Küche, die ausgedruckten Emails im Büro. Und das Beste daran ist, viele Tipps sparen Zeit und Geld. Neben Anregungen, wo Müll gespart werden könnte, finden sich auch viele Rezepte, um verpackungsintensive Gerichte, Reinigungsmittel und Kosmetika selbst herzustellen.


Persönliche Meinung

Das Buch ist ein Muss für alle, denen es wichtig ist nachhaltig zu leben. Es beinhaltet massenhaft Tipps für ein müllreduzierteres Leben, von denen man, abhängig von der eigenen Situation und den eigenen Möglichkeiten, nach und nach immer mehr umsetzen kann. Besonders gefallen hat mir auch, dass das Buch nach dem Cradle-to-Cradle-Prinzip hergestellt wurde. Das bedeutet, dass für den Druck nur gesundheitlich unbedenkliche Substanzen verwendet wurden, das Papier ist somit vollständig recyclebar. Zudem kompensiert die Druckerei 110 % ihres CO2-Ausstoßes, durch Aufforstung eines heimischen Waldes.


Aktualisiert:

07
2021

Tipp

Mit Ende des Jahres wird das Projekt "MeiTeam" beendet. Die Berichte kannst du aber noch hier lesen.