Mona Kasten - Save Me


Konzertberichte, Bücherkritiken, Gamereviews, Foto- und Filmdokumentationen, Veranstaltungen und internationale Projekte – hier findest du Aktuelle Berichte über die Aktivitäten des InfoEck MeiTeam.


|Kategorien: Mei Team |


Cover Roman Save Me

Allgemein

Titel: Save Me
Autorin: Mona Kasten
Erscheinungsjahr: 2018
Verlag: LYX Verlag
Seitenzahl: 416 Seiten
ISBN: 978-3-7363-0556-4
Preis: € 12,90 (D) € 13.30 (A)


Autorin

Mona Kasten wurde 1992 in Hamburg geboren. Nach dem Abitur studierte sie Bibliotheks- und Informationsmanagement. Sie liest für ihr Leben gern, hat einen eigenen Youtube-Kanal sowie einen Vlog-Kanal, in denen sie über Bücher und Serien spricht. Neben Büchern liebt sie Kaffee und Waldspaziergänge. Gemeinsam mit ihrem Mann und ihren zwei Katzen Malfoy und Elsa lebt sie in Niedersachsen.


Handlung

Maxton Hall, eine Privatschule in England, wo die zukünftigen Oxford Studenten zur Schule gehen, die zukünftigen Anwälte, Ärzte und Politiker, die Reichen und Schönen, die mit Designerhandtaschen und einem Privatchauffeur in die Schule kommen und am Wochenende Poolpartys in den reichen Anwesen ihrer erfolgreichen Eltern feiern. Angeführt von James Beaufort, einem reichen Schnösel der insgeheim die komplette Schule regiert und nur von einer Party zur nächsten denkt, gibt es wohl keine Chance für Schüler aus der Mittelschicht dort angenommen zu werden. Doch jedes Jahr vergibt die Schule ein paar Stipendien. Unter den Stipendiaten ist Ruby Bell. Ein Mädchen aus der Mittelschicht, die seit sie denken kann in Oxford studieren möchte und eine richtige Obsession mit ihrem Kalender hat. Durch einen unglücklichen Zufall erfährt Ruby von einem Familiengeheimnis, welches James und seine Familie für immer zerstören könnte. Rubys und James Wege kreuzen sich und obwohl es anfängliche Streitigkeiten gibt, kommen noch andere Gefühlen ins Spiel. Doch kann das gut gehen?


Persönliche Meinung

Das Buch wird aus zwei verschiedenen Perspektiven erzählt. Einerseits von Ruby, die genau weiß was sie will und sich und ihre Familie stolz machen möchte. Sie arbeitet hart um sich endliche ihren größten Traum erfüllen zu können - ein Studium an der renommierten Universität Oxford. Doch sie hat es nicht leicht. Sie versucht, seitdem sie an die Maxton Hall geht, unsichtbar zu bleiben und ihr Privatleben und die Schule strickt zu trennen. Die andere Perspektive ist die von James, der Drogen nimmt, zu Partys geht und auf den ersten Blick ein tolles Leben zu haben scheint. Doch der Schein kann trügen.

Mich hat das Buch von der ersten Seite an in seinen Bann gezogen und besonders der Perspektivenwechsel zwischen den beiden hat es für mich noch einmal spannender gemacht. Die Charakterzüge und Denkweisen der beiden Protagonisten sind sehr gut ausgearbeitet und in beiden Welten, in der Mittelschicht in der Ruby lebt, und in James Welt, der reicher nicht sein könnte, kann man sich durch die guten Beschreibungen der Autorin schnell reinversetzen und versteht die Handlungen der beiden Charaktere sehr gut. Für mich ist es ein grandioses Buch, da es niemals langweilig wird und die Spannung bis zum Schluss bleibt. Ich kann es nur empfehlen und freue mich schon auf die nächsten Teile der Maxton Hall Reihe.


Das Buch wurde von der Buchhandlung liber wiederin zur Verfügung gestellt


Aktualisiert:

04
2021

Tipp

Mit Ende des Jahres wird das Projekt "MeiTeam" beendet. Die Berichte kannst du aber noch hier lesen.