Hanya Yanagihara - Ein wenig Leben


Buchcover "Ein wenig Leben"
Hanya Yanagihara - Ein wenig Leben

Allgemein

Titel: Ein wenig Leben
Autor: Hanya Yanagihara
übersetzt von: Stephan Kleiner
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: Hanser Berlin
Seitenanzahl: 960
ISBN: 978-3-446-25471-8
Preis: € (D) 20,00 | € (A) 28,80


Autorin

Hanya Yanagihara ist am 20. September im Jahr 1974 in Los Angeles, Kalifornien geboren. Sie arbeitet als Journalistin und Schriftstellerin und ist als Redakteurin beim Stilmagazin „T“ der New York Times tätig. Für ihren Roman „Ein wenig Leben“ hat sie einige Preise gewonnen und es ist eines der meistdiskutierten literarischen Werke der letzten Jahre.


Inhalt

Der Roman „Ein wenig Leben“ handelt von den vier Freunden namens Jude, Malcolm, Willem und JB. Die vier lernen sich am College kennen und dies ist der Beginn einer lebenslangen Freundschaft. Anfangs wird das Buch in der Perspektive von jedem dieser vier Männer erzählt, später nur noch aus Judes Sicht. Malcolm ist angehender Architekt, JB ein aufstrebender Künstler, Willem hofft auf eine erfolgreiche Schauspielerkarriere und Jude ist ein angehender Anwalt. Wir erfahren Leid, Freude, Glücksmomente und begleiten sie jahrzehntelang. Jude St. Francis ist in dieser Geschichte ein besonderer Mann. Zutiefst gezeichnet von seiner Vergangenheit, gibt er nicht viel über sich Preis und auch nach jahrelanger Freundschaft wissen seine Freunde nicht, was eigentlich in seiner Kindheit vorgefallen ist. Trotzdem kümmern sie sich um ihn, insbesondere Willem, doch sie fragen sich immer wieder, was ist in seiner Vergangenheit vorgefallen, dass so unaussprechlich für Jude ist?


Persönliche Meinung

Das Buch wird aus vielen verschiedenen Blickwinkeln erzählt und auch nicht chronologisch, da man immer wieder Geschehnisse aus der Vergangenheit erfährt, hauptsächlich aus Judes, aber auch von Malcolm, JB und Willem erfahren wir einiges. Wenn man das Buch anfängt ist man sofort mitten im Geschehen und die einzelnen Freunde werden erst nach und nach vorgestellt. Immer häufiger stellt man sich die Frage, was denn nun in Judes Kindheit passiert ist, warum er niemanden an sich heranlässt und als man es schließlich erfährt, läuft es einem kalt den Rücken runter. Seine Geschichte wird sanft, aber mit einer solchen Intensität erzählt, dass mir oft der Atem stockte und ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte.

- Julia Hohengasser


Das Buch wurde von der Buchhandlung liber wiederin zur Verfügung gestellt.


Aktualisiert:

12
2017

Tipp

Hol dir Tipps!

Du möchtest einen richtig guten und spannenden Bericht verfassen?
Hol dir im InfoEck die passenden Tipps und Tricks zum Schreiben von Konzert-, Buch-, und Gamingberichten!