Giorgos Kiafas - Exit Logbuch 1907


Konzertberichte, Bücherkritiken, Gamereviews, Foto- und Filmdokumentationen, Veranstaltungen und internationale Projekte – hier findest du Aktuelle Berichte über die Aktivitäten des InfoEck MeiTeam.


|Kategorien: Mei Team |


Buchcover Exit Das Buch Logbuch 1907 Giorgos Kiafas

Allgemein

Titel: Exit- Logbuch 1907
Autor: Giorgos Kiafas
Erscheinungsdatum: 22. November 2018
Verlag: Kosmos
Seitenanzahl: 144
ISBN: 978-3-440-16324-5
Preis: € 12,99 (D) / € 13,40 (A)


Hintergrund zum Buch

Das Buch ist kein gewöhnliches Buch. Für einen Bücherwurm wie mich ist das ziemlich unvorteilhaft, denn um das Buch verschlingen zu können, muss man zuerst kniffelige Rätsel lösen. Das Buch gleicht also einem Spiel. Die Regeln sind ziemlich einfach: Jede Seite des Buches repräsentiert ein Kapitel des Buches. Loggt man sich online ein, bekommt man Hinweise darauf, was als Lösungswort gesucht wird. Einmal geht es darum eine Zahlenkombination in den Zeichnungen zu finden, manchmal wird ein Wort gesucht. Scheren, Stifte, verschiedene Blickwinkel und das Internet werden als Hilfsmittel benötigt. Youtubevideos müssen geschaut, Codes müssen geknackt und Landkarten müssen gelesen werden, um das Geheimnis des Buches zu lüften. Klingt schwierig? Keine Sorge, für die besonders herausfordernden Kapitel gibt es Hinweise. Jedoch sollte man mit diesen sparsam umgehen, sonst wird man das Geheimnis des Logbuchs nie erfahren.


Handlung/Inhalt

Wurde ein Rätsel gelöst kann der nächste Logbucheintrag gelesen werden. In den Logbucheinträgen erzählt der Seemann Matt Emerson davon, wie er sich auf der Suche nach schnellem Geld verpflichtet hat und auf einem Schiff mit gar sonderbaren Vorkommnissen landet. Seine Glücksuhr geht gleich beim an Bord gehen verloren, auf der Suche nach dieser stößt er auf immer dunklere Geheimnisse. Auf dem Schiff verschwinden Menschen, er bildet sich ein nachts Schreie zu hören und findet Blutspuren. Um herauszufinden, was an Bord geschehen ist müssen alle Rätsel gelöst werden.


Persönliche Meinung

Nachdem ich das Buch niedergelegt hatte, musste ich sofort herausfinden, ob es noch andere Bücher in diesem Format gibt. Gute Nachrichten: Es gibt eine ganze Buchserie mit weiteren spannenden Rätseln. Mich hat die Kombination aus den vielen verschiedenen Rätseln begeistert und dazu bewegt immer und immer weiter zu knobeln. Jedoch muss erwähnt werden, dass es mich zirka drei Wochen kostete das ganze Buch zu lösen. (zu lesen wäre es viel schneller gegangen) Auch ist das Buch meiner Meinung nach eher für Geduldige als für BücherfresserInnen. Für alle, die jedoch eine Abwechslung zu Romanen suchen ist es mehr als nur empfehlenswert.


Aktualisiert:

09
2021

Tipp

Mit Ende des Jahres wird das Projekt "MeiTeam" beendet. Die Berichte kannst du aber noch hier lesen.