Francesca Cavallo, Elena Favilli - Good Night Stories for Rebel Girls 2


Konzertberichte, Bücherkritiken, Gamereviews, Foto- und Filmdokumentationen, Veranstaltungen und internationale Projekte – hier findest du Aktuelle Berichte über die Aktivitäten des InfoEck MeiTeam.


|Kategorien: Mei Team |


Buchcover Good Night Stories for Rebel Girls 2 Favilli Cavallo

Allgemein

Titel: Good Night Stories for Rebel Girls 2
Autorinnen: Francesca Cavallo, Elena Favilli
Originalsprache: Englisch
Übersetzerin: Birgitt Kollmann
Erscheinungsdatum: 05. November 2018
Verlag: Hanser Verlag
Seitenanzahl: 224
ISBN: 978-3-446-26106-8
Preis: € 24,00 (D) / € 24,70 (A)


Autorinnen

Francesca Cavallo ist eine italienische Schriftstellerin und Geschäftsfrau. Außerdem spielt Francesca Theater. Sie schreibt überwiegend Bücher für junge Menschen.

Elena Favilli ist ebenfalls eine italienische Schriftstellerin und Geschäftsfrau. Zusammen mit Francesca Cavallo hat sie mit Good Night Stories for Rebel Girls 2 bereits das zweite gemeinsame Buch geschrieben. Das Buch wurde zunächst über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter finanziert, wo es alle Unterstützungsrekorde brach.


Inhalt

Jede Doppelseite erzählt eine neue Geschichte von einer mutigen Frau. Es gibt Geschichten von Feuerwehrfrauen, von Politikerinnen, von Aktivistinnen, Schriftstellerinnen und Piratinnen. Das Buch erzählt von Oprah, Hillary Clinton, J.K. Rowling und vielen vielen anderen bemerkenswerten Frauen. Geschichte für Geschichte, Seite für Seite zieht einen das Buch immer weiter in seinen Bann.


Persönliche Meinung

Nicht nur das Design und die vielen schönen Portraits machen das Buch zu einem der besten Bücher, die ich in letzter Zeit gelesen habe. Besonders das Ziel des Buches hat mich begeistert. Mit den vielen spannenden Geschichten von starken, intelligenten und mutigen Frauen wird jeder Leserin vermittelt, dass sie alles schaffen kann. Besonders für kleine Mädchen, aber auch für Männer und Frauen jedes Alters ist es ein tolles Gute-Nacht- und Mut-Mach-Buch.


Aktualisiert:

07
2021

Tipp

Mit Ende des Jahres wird das Projekt "MeiTeam" beendet. Die Berichte kannst du aber noch hier lesen.