Emily Bold - Unsterblich mein


Konzertberichte, Bücherkritiken, Gamereviews, Foto- und Filmdokumentationen, Veranstaltungen und internationale Projekte – hier findest du Aktuelle Berichte über die Aktivitäten des InfoEck MeiTeam.


|Kategorien: Mei Team |


Buchcover Unsterblich Mein Emily Bold

Allgemein

Titel: Unsterblich mein
Autorin: Emily Bold
Erscheinungsdatum: 15. März 2019
Verlag: Planet! Thienemann Verlag
Seiten: 336
ISBN: 978-3-522-50579-6
Preis: € 12,00 (D) / € 12,40 (A)


Autorin

Emily Bold wurde 1980 in Deutschland geboren und schreibt Liebesromane für Jugendliche und Erwachsene. Einige ihrer Bücher wurden schon in mehrere Sprachen übersetzt. Wenn sie nicht am Schreibtisch sitzt, ist sie gerne im Garten oder auf Reisen. Gerade Schottland hat es ihr sehr angetan.


Handlung

Sam verbringt ihren Sommer in den schottischen Highlands, um ihre Geografie- und Geschichte-Noten aufzubessern. Während sie die schottischen Mythen und Sagen hautnah erlebt, lernt Sam den geheimnisvollen Payton kennen. Nachdem sie sich näherkommen und mehr Zeit miteinander verbringen, erzählt er ihr sein Geheimnis: Er ist seit 200 Jahren 19 Jahre alt und wurde verflucht, sodass er nichts mehr fühlen kann. Doch in Sams Nähe hat er plötzlich wieder Gefühle. Aber gemeinsam mit der Wahrheit kommt auch Gefahr. Denn zusammen haben die beiden eine uralte schottische Clanfehde erneut zum Leben erweckt.


Persönliche Meinung

Mich hat dieses Buch besonders interessiert, weil es in den schottischen Highlands spielt. Das gefiel mir auch während dem Lesen sehr gut, die Beschreibungen von Landschaft und Orten waren ausführlich und ich konnte mir vieles sehr schön bildlich vorstellen.

Die Geschichte an sich fand ich aber oft sehr inszeniert und unrealistisch. Schon die Ausgangssituation, dass Sam in Schottland ihre Geschichte- und Geografie-Kenntnisse verbessern sollte, war nicht wirklich stimmig. Auch die Lovestory war von Anfang an erkennbar, mir kam sie durchwegs sehr voraussehbar und dadurch seicht vor.

Obwohl bei diesem Buch vieles von Anfang an klar war, würde ich Bolds Schreibstil als fesselnd bezeichnen. Die Handlung selbst war zwar eine klassische, leichte und vorhersehbare Liebesgeschichte mit etwas Übernatürlichkeit, trotzdem zog es sich beim Lesen nicht zu sehr.

Zusammenfassend: Ein voraussehbarer und sehr seichter Liebesroman mit etwas Fantasy, aber auch schönen Beschreibungen von Schottland.


Aktualisiert:

07
2021

Tipp

Mit Ende des Jahres wird das Projekt "MeiTeam" beendet. Die Berichte kannst du aber noch hier lesen.