Anne Freytag - Den Mund voll ungesagter Dinge


Buchcover von Anne Freytag's "Den Mund voll ungesagter Dinge"
Anne Freytag - Den Mund voll ungesagter Dinge

Allgemein

Titel: Den Mund voll ungesagter Dinge
Autorin: Anne Freytag
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: Heyne fliegt
Seitenanzahl: 400
ISBN: 978-3-453-27103-6
Preis: € [D] 14,99 | € [A] 15,50


Autorin

Anne Freytag, geboren 1982, hat International Management studiert und arbeitete für eine Werbeagentur, bevor sie anfing zu schreiben. Die Autorin veröffentlichte bereits mehrere Romane für Erwachsene, unter anderem unter ihrem Pseudonym Ally Taylor. Die Bücher, die sie unter diesem Decknamen schrieb, sind Liebesromane und Liebeskomödien, die in Amerika spielen. Außerdem verfasste sie zwei Kurzgeschichten, die sie auf ihrer Website veröffentlichte. „Mein bester letzter Sommer“ ist ihr erstes Jugendbuch. Anne Freytag liebt Musik, Serien sowie die Vorstellung, durch ihre Geschichten tausend und mehr Leben führen zu können.  Sie wohnt und arbeitet derzeit in München – wenn sie nicht gerade in ferne Länder und fremde Städte reist. Manchmal tut sie das auch nur gedanklich.


Inhalt

Sophies Leben ist ihrer Meinung nach alles andere als einfach. Im Stich gelassen von ihrer eigenen Mutter, oftmals allein zu Hause, da ihr Vater erfolgreicher Chirurg ist und sich in die falschen Jungs verliebend, wünscht sich Sophie insgeheim ein simples Leben in dem alles glatt läuft. Als ihr Vater dann auch noch beschließt mit ihr zu seiner neuen Freundin und deren zwei Söhnen nach München zu ziehen, steht Sophies Welt Kopf. Trotz des täglichen Skypens mit ihrem besten Freund Lukas, der nach Paris gezogen ist, fühlt sie sich allein in der neuen Stadt, bis sie sich mit dem Nachbarsmädchen Alex anfreundet. Sophies Leben scheint endlich besser zu werden, bis ein Kuss zwischen den beiden alles verändert.


Persönliche Meinung

Lange habe ich darüber nachgedacht, was ich hier hinschreiben könnte und um ehrlich zu sein, weiß ich das immer noch nicht genau. Das hier ist das zweite Buch, das ich von Anne Freytag gelesen habe und es hat mich genauso sehr berührt wie das erste. Vielleicht sogar ein bisschen mehr. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen und habe es an einem Nachmittag durchgelesen und mir danach sehnlichst gewünscht, es wäre noch dicker gewesen.

n diesem Buch sind die Charaktere so real, dass man sie von den ersten Seiten an ins Herz schließt. Sie gehen auf Partys, kommen zu spät nach Hause, verlieben sich in die falschen Leute, haben Stress in der Schule und versuchen sich selbst zu finden. Sie sind so wie wir. Sophies und Alex Geschichte hat einen langsamen Einstieg, doch dann schlägt es ein wie eine Bombe. Ungewollte Gefühle, Geheimnisse, Angst, Liebeskummer, all das was zum Leben dazugehört ist so geschrieben, als würde man sein Leben in zehn Jahren Revue passieren lassen. Als würden wir irgendwann auf unsre Teenager Jahre zurückblicken und uns an die schönen, aufregenden, aber auch schrecklichen Zeiten erinnern.

Und ich hoffe von Herzen, dass wenn ihr zurückblickt, ein Lächeln im Gesicht habt.

- Julia Hohengasser


Das Buch wurde von der Buchhandlung liber wiederin zur Verfügung gestellt.


Aktualisiert:

09
2017

Tipp

Hol dir Tipps!

Du möchtest einen richtig guten und spannenden Bericht verfassen?
Hol dir im InfoEck die passenden Tipps und Tricks zum Schreiben von Konzert-, Buch-, und Gamingberichten!