Vielfalt und Mehrsprachigkeit der Jugend in den Alpen


|Kategorien: Freizeit


Unter dem Motto "Vielfalt und Mehrsprachigkeit der Jugend in den Alpen" schreibt die Arge Alp im Jahr 2019 einen Preis mit ingesamt 17.500 Euro für die Ideen Jugendlicher aus.

Erzäht in eurem Beitrag Geschichten und Erfahrungen zum Thema Mehrsprachigkeit, Vielfalt undrIntegration in den Ländern der Arge Alp. Zeigt mit Bildern und Fotos wie ihr Mehrsprachigkeit lebt.

Vorraussetzungen zur Teilnahme

  • Das Ausschreiben richtet sich an Schulen , Berufsbildungszentren und Jugendvereine aus den Mitgliedsländern der Arge Alp, welche eine eigene Schulzeitung, Zeitung, oder Blog herausgeben.
  • Alle Teilnehmer dürfen bis zum Einsendeschluss maximal 18 Jahre alt sein.
  • Ihr könnt euren Beitrag in einer der drei Kategorien einreichen: Print, Online und Social Media oder Fotografie
  • Einsendeschluss ist der 31. März 2019

Mehr Informationen zur  Einreichung und dem Bewertungsablauf des Arge Alp Preises 2019 findet ihr auf der Website der Arge Alp.

 

Hast du noch Fragen?

Wende dich an die regionale Kontaktstelle in Tirol
Land Tirol
Amt der Tiroler Landesregierung
Ansprechperson: Elisabeth Huldschiner
Abteilung Öffentlichkeitsarbeit
Eduard-Wallnöfer-Platz 3
6020 Innsbruck
pr@tirol.gv.at

 

Information zur Arge Alp

Die Arge Alp ist ein Zusammenschluss von mehreren  Regionen, Provinzen, Kantonen beziehungsweise Bundesländern aus den Staaten Österreich, Deutschland, Italien und der Schweiz. Gemeinsam wird über die nationalen Grenzen gedacht und an ökonomischen, unweltbezogenen und gesellschaftlichen Entwicklungen und Problemen gearbeitet.
Auf der Website der Arge Alp kannst du dich über alle Ziele informieren und das Leitbild durchlesen.


Aktualisiert:

01
2019

Tipp

Sei dabei

Kennst du schon das InfoEck MeiTeam?
Im MeiTeam treffen Jugendliche mit den unterschiedlichsten Interessen aufeinander.
Willst du auch Konzerte besuchen, Bücher lesen, Games testen, Kinofilme ansehen und darüber Berichte schreiben ? Du kannst dich gleich online anmelden, oder bei uns im InfoEck vorbeikommen.