Exploring our habitats


"Exploring our habitats - European cohesion through outdoor education in the Alps" ist ein Erasmus+ Trainingskurs, der vom InfoEck und dem Forschungsschwerpunkt Alpiner Raum der Universität Innsbruck organisiert wurde und von 20. bis 26. August 2017 in Obergurgl (Tirol) stattgefunden hat. 


Welche Länder waren beteiligt?

Insgesamt haben 28 Personen aus 7 verschiedenen Ländern teilgenommen (Kroatien, Litauen, Österreich, Polen, Rumänien, Spanien, Zypern). 


Was waren die Ziele?

Bei diesem Trainingskurs wurden Menschen unterschiedlicher Herkunft zusammengebracht. Sie haben sich intensiv mit den Besonderheiten verschiedener europäischer Lebensräumen auseinandergesetzt. Dabei wurden insbesondere die Themen Klima, Naturgefahren, Tourismus und Nachhaltigkeit behandelt. Es wurden Unterschiede und Gemeinsamkeiten herausgefunden und auf aktuelle Herausforderungen eingegangen.

Das Training hat dazu beigetragen

• den Europäischen Zusammenhalt zu stärken,

• das Bewusstsein für Umweltprobleme zu erweitern (Klimawandel, Naturgefahren,…),

• Ideen für zukünftige überregionale Kooperationen zu entwickeln,

• und die Teilnehmenden mit non-formalen Methoden auszustatten, um das erworbene Wissen zu verbreiten.


  • Zwei junge Frauen und ein Mann
    Erasmus+ Training 2017
  • 29 Jugendliche stehen am Berg in einer Reihe und halten Fahnen in die Luft.
    Erasmus+ Training "Exploring our habitats - European cohesion through outdoor education in the Alps".
  • Eine Gruppe junger Menschen steht auf einem Gletscher.
    Erasmus+ Training in Obergurgl
  • Junge Menschen laufen im Kreis
    Erasmus+ Training Obergurgl
  • Zwei junge Frauen klatschen in die Hände.
    Erasmus+ Training in Obergurgl
  • Junge Menschen sitzen neben einem Bergweg am Boden.
    Erasmus+ Training in Obergurgl
  • Junge Menschen gehen über einen Gletscher
    Erasmus+ Training in Obergurgl

Wo gibt es nähere Informationen?

Schau auf die Projektwebsite www.erasmusplusalps.com! Dort findest du einen spannenden Blog zu den einzelnen Programmpunkten und viele tolle Bilder und Videos.



Aktualisiert:

08
2018

Tipp

Der Newsletter vom InfoEck informiert dich über aktuelle Angebote im Rahmen des EU-Programms "Erasmus+: Jugend in Aktion".