Weiterbildungen


Bei Weiterbildungen im Rahmen des EU-Programms "Erasmus+: Jugend in Aktion" erhalten Jugendarbeiterinnen und Jugendarbeiter, junge Menschen und Interessierte die Möglichkeit

  • gemeinsam mit Teilnehmenden aus anderen Ländern für einige Tage neue Methoden der Jugendarbeit auszuprobieren,
  • sich zu vernetzen,
  • ihre Kenntnisse des non-formalen Lernens zu vertiefen,
  • Projektpartnerschaften mit anderen Jugendeinrichtungen aufzubauen,
  • Neues zu verschiedenen spannenden Themen zu erfahren
  • und vieles mehr...

Du möchtest dir ein Beispiel ansehen? Schau dir das Projekt "Exploring our habitats - European cohesion through outdoor education in the Alps"an!


Wie kann ich teilnehmen?

Es gibt zwei Möglichkeiten:

1) Du bist als Teilnehmerin oder Teilnehmer bei einem Projekt dabei. Schau dir die aktuellen Weiterbildungen, zu denen das InfoEck Teilnehmende schicken kann, an! Wir helfen dir, wenn du selbst ein Training (zum Beispiel in Tirol) beantragen willst, oder wenn du auf eine Weiterbildung in ein anderes Land fahren willst.

2) Du organisierst selbst ein Projekt. Wir helfen dir, wenn du selbst ein Erasmus+ Projekt umsetzen möchtest. Melde dich bei Theresa Strömich-Jenewein, theresa.stroemich-jenewein@infoeck.at, 0512 57 17 99-16.

Hier geht´s zu den Kontakten der Regionalstelle im InfoEck.


Aktualisiert:

06
2020

Tipp

Der Newsletter vom InfoEck informiert dich über aktuelle Angebote im Rahmen der EU-Programme "Erasmus+: Jugend in Aktion" und ESK.