Weiterbildungen


mehrere Jugendliche

Bei Weiterbildungen im Rahmen des EU-Programms "Erasmus+: Jugend in Aktion" erhalten Jugendarbeiterinnen und Jugendarbeiter, junge Menschen und Interessierte die Möglichkeit

  • gemeinsam mit Teilnehmenden aus anderen Ländern für einige Tage neue Methoden der Jugendarbeit auszuprobieren,
  • sich zu vernetzen,
  • ihre Kenntnisse des non-formalen Lernens zu vertiefen,
  • Projektpartnerschaften mit anderen Jugendeinrichtungen aufzubauen,
  • Neues zu verschiedenen spannenden Themen zu erfahren
  • und vieles mehr...

Du möchtest dir ein Beispiel ansehen? Schau dir das Projekt "Exploring our habitats - European cohesion through outdoor education in the Alps" an!


Wie kann ich teilnehmen?

Es gibt zwei Möglichkeiten:

1) Du bist als Teilnehmerin oder Teilnehmer bei einem Projekt dabei. Wirf dazu einen Blick auf die , zu denen das InfoEck Teilnehmende schicken kann. 

2) Du organisierst selbst ein Projekt. Wir helfen dir, wenn du selbst ein Erasmus+ Projekt umsetzen möchtest. Melde dich bei Nina Nentwich, nina.nentwich@infoeck.at, 0512 57 17 99-18.

Hier geht´s zu den Kontakten der Regionalstelle im InfoEck.

Aktualisiert:

04
2019

Tipp

Der Newsletter vom InfoEck informiert dich über aktuelle Angebote im Rahmen des EU-Programme "Erasmus+: Jugend in Aktion" und ESK.