Anreise zur Jugendbegegnung


Am Sonntag starteten die drei Gruppen von ihren unterschiedlichen Ausgangspunkten Richtung Bildungshaus St. Michael in Pfons. Während manche noch schliefen (Tiroler, Südtiroler), waren andere schon Stunden unterwegs. Gegen 16 Uhr trudelten alle Gruppen ein, sodass um 18 Uhr alle zusammen essen konnten. Nach einer kurzen Kennenlernrunde, bei der die anfänglichen Barrieren überwunden wurden, fielen alle müde und ausgelaugt in ihren wohlverdienten Schlaf.


Anreise Tirol

yesterday was cool! (ja) we were abit late (ja) couse the bus makes us late (ja) it was a fun ride coming here (ja) and it is a wonderful place (ja) I wish everybody has a lot of fun (ja)

Autor: Blacky

Textsorte: Rap


Anreise Belgien

Die Anderen sind um 7 Uhr losgefahren, da war ich schon längst auf der Bahn. Mitte der Strecke bin ich dazu gekommen, und hab mir erst mal bei Mc’s zwei Burger genommen. Gesehen haben wir keinen Sand, dafür aber einen Bergelefant. Natürlich weiß ich, sie sind nicht echt, der Witz war aber gar nicht schlecht. Wir haben auf der Fahrt auch Videos gedreht, trotzdem kamen wir nicht zu spät. Beim Abendessen sind wir immer sehr laut, fahrt deshalb nicht aus der Haut.

Autorin: Lysanne

Textsorte: Reim


Anreise Südtirol

Autor: Felix

Textsorte: WhatsApp Nachrichten


Eindrücke von der Anreise


Aktualisiert:

07
2021

Tipp

Du möchtest selbst eine Jugendbegegnung organisieren? Die nächste Antragsfrist ist am 1. Oktober 2019. Nutze diese Gelegenheit! Wir unterstützen dich!