Jugendbegegnung Zypern und Griechenland 2018/2019


Bericht der Teilnehmerin und Gruppenleiterin Victoria Scherer:

 

Ende August ging es für uns (Bernhard, Christina, Emily, Olivia, Raphaela und Victoria) zur Jugendbegegnung 'SOESOS' nach Platres in Zypern. Wir waren die österreichischen Teilnehmer einer internationalen Jugendbegegnung zum Thema Umwelt bzw. Umweltzerstörung durch Menschenhand. Im Vorhinein haben wir uns bereits mit diesem Thema auseinandergesetzt. Wir haben an einem internen Logo-Contest teilgenommen und einen Stadtspaziergang durch Innsbruck gemacht, währenddessen wir uns zu Themen wie Müll, To-Go-Produkte, Tourismus unterhielten und auch einige Cafés dazu befragten. Wir dokumentierten einiges mit der Kamera und gestalteten auch Poster, die wir dann in Zypern präsentierten. Bei dieser Jugendbegegnung nahmen circa fünfzig Personen aus Griechenland, Litauen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Slowenien und Zypern teil. Aus jedem Land kamen fünf jugendliche Teilnehmende und eine Gruppenleitung. Die Aktivitäten waren vielseitig und spannend. Wir hatten auch etwas Freizeit und konnten uns Zypern ansehen und neue Freunde gewinnen. Außerdem gründeten wir unsere Green Companies, an welchen wir das nächste Jahr arbeiten werden. Jeder Teilnehmende konnte sich auf die eigenen Interessen spezialisieren und dadurch hatten wir eine richtig tolle Zeit. Die Abende verbrachten wir mit 'International Nights', gemeinsamen Singen und Witzen erzählen. Wir sind uns außerdem einig, dass das Beste an dieser Jugendbegegnung ist, dass sie noch nicht vorbei ist, denn in einem Jahr treffen wir uns alle erneut in Griechenland, um zu sehen, was wir mit unseren Green Companies erreicht haben.


Aktualisiert:

10
2018

Tipp

Der Newsletter vom InfoEck informiert dich unter anderem über Jugendbegegnungen im Rahmen des EU-Programms "Erasmus+: Jugend in Aktion".