Jugendbegegnung Griechenland 2019 (2. Teil)


Erfahrungsbericht vom Teilnehmer und Gruppenleiter Philipp Kapferer:

Zum zweiten Teil der internationalen Jugendbegegnung SOESOS verschlug es uns Ende August 2019 nach Acharnai einem Vorort von Athen. Im Jahr zuvor fand der erste Teil dieser Jugendbegegnung in Zypern statt, wo sich etwa 50 junge Menschen aus den verschiedensten Ländern Europas (Griechenland, Litauen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Slowenien und Zypern) trafen, um nicht nur umweltthematische Projekte zu organisieren und sogenannte Green Companies ins Leben zu rufen, sondern vielmehr um sich kennenzulernen, auszutauschen und um Freundschaften zu schließen.

Heuer trafen wir uns erneut, um die Früchte des vergangenen Jahres ernten zu können. Wir wurden eingeladen, unsren Green Companies die letzten Feinschliffe zu verpassen und hatten die Möglichkeit diese abschließend im Plenum zu präsentieren und die Prozesse und Errungenschaften der Green Companies mit unsren Kolleg*innen zu teilen.

Die Jugendbegegnung bestand allerdings primär nicht nur aus dem Erarbeiten von besagtem, es ging vielmehr darum letztjährig geschlossene Freundschaften erneut aufleben zu lassen & neue Freundschaften zu schließen, zu lachen & zu tanzen, Griechenland und seine eindrückliche Geschichte & Kultur kennenzulernen. So machten wir Exkursionen an den Strand von Marathon & erklommen die Akropolis, genossen traditionelle Tänze und kulinarische Köstlichkeiten der verschiedenen teilnehmenden Länder an den international Nights & führten Gespräche bis in die frühen Morgenstunden.

Es war alles in allem eine wunderbare Möglichkeit junge Menschen zu erleben und Teil deren Leben zu werden. Ich würde diese Erfahrung sicher nicht missen wollen.


Aktualisiert:

10
2020

Tipp

Der Newsletter vom InfoEck informiert dich unter anderem über Jugendbegegnungen im Rahmen des EU-Programms "Erasmus+: Jugend in Aktion".