Sonjas Erfahrung


EFD in Irland (12 Monate)

"Ich verbringe meinen Europäischen Freiwilligendienst in Irland, in einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung. Die Einrichtung befindet sich in einer kleinen Hafenstadt namens Dun Laoghaire, diese ist circa eine halbe Stunde von Dublin entfernt. Ich erlebe hier sehr viele Dinge, ich habe viele neue nette Menschen kennen gelernt und Dublin und die Umgebung erkundet. Die Menschen in Irland sind sehr offen und freundlich und es gibt viel zu entdecken. Ich freu mich schon auf ein sehr schönes Jahr in einer interessanten Stadt. Ich kann jedem, der daran interessiert ist neue Erfahrungen zu sammeln, eine neue Kultur kennen zu lernen und ein Jahr in einem anderen Land zu verbringen einen EFD Aufenthalt empfehlen."


Aktualisiert:

12
2017

Tipp

Du willst mehr über die Auslandserfahrungen anderer junger Leute wissen? Das InfoEck hat Erfahrungsberichte zu verschiedenen Auslandsaufenthalten gesammelt. Melde dich bei uns, wenn du hineinschnuppern möchtest!

E-Mail: info@infoeck.at