Petras Erfahrung


EFD in Norwegen (August 2014 bis Juli 2015)

"Vor über drei Monaten wurde ich von einer sehr freundlichen Frau liebevoll und mit offenen Armen am Flughafen in Oslo abgeholt. Mein EFD Pojekt war (auch Dank meiner Sende-Organisation) von Beginn an bestens geplant und organisiert. Wie schon erwähnt wurde ich Anfang Juli freundlichst begrüßt und ich fühlte mich vom ersten Moment an “Pudelwohl”. Die ersten Tage hier waren natürlich voller Informationen, neuer Eindrücke und Erfahrungen. Ich arbeite hier freiwillig mit jungen Menschen die eine Behinderung haben. Die Mitarbeiter sind sehr freundlich und hilfsbereit und wir werden hier als Freiwillige sehr geschätzt und geachtet. Bei Problemen und Sorgen aller Art steht uns unsere sehr sehr liebe Mentorin jederzeit mit Rat und Tat zur Seite und hilft wo immer sie kann. Es fällt einem inmitten der wirklich sehr interessanten und meist abwechslungsreichen Arbeit und diesen freundlichen Leuten sehr schwer, Heimweh zu bekommen und meine einzige Sorge ist momentan, dass die Zeit vergeht wie im Flug. Außerdem ist auch zu erwähnen, dass alleine in der Freizeit ständig Neues gelernt und erlebt wird. Ich lebe mit vier anderen jungen, sehr offenen und interessanten jungen Leuten aus aller Welt zusammen und ein solcher Kulturmix kann in jeder Hinsicht sehr interessant sein. Obwohl wir hier sehr am Land wohnen gibt es immer was zu tun und die Leute in der Umgebung sind freundlich und hilfsbereit. EFD ist die perfekte Gelegenheit um im Ausland Erfahrungen zu sammeln, neue Leute aus aller Welt zu treffen, neue Einsichten, Ideen und Erkentnisse zu sammeln, sich selber besser kennen zu lernen und vieles vielen mehr! Ich kann dies nur jedem abenteuerlustigen jungen Menschen empfehlen und bin unendlich froh, dass ich mich fuer dieses einzigartige, unvergessliche Auslandsjahr in Norwegen entschieden habe. Viel Glück und Erfolg an alle, die dies noch vor sich haben!"

Aktualisiert:

11
2017

Tipp

Du willst mehr über die Auslandserfahrungen anderer junger Leute wissen? Das InfoEck hat Erfahrungsberichte zu verschiedenen Auslandsaufenthalten gesammelt. Melde dich bei uns, wenn du hineinschnuppern möchtest!

E-Mail: info@infoeck.at