Martins Erfahrung


EFD in Tschechien (8 Monate)

"Ich habe in einer Organisation gearbeitet, die Sprachkurse und Computerkurse gibt. Ein großer Teil meiner Arbeit war auch interkulturelle Arbeit. Besonders gut gefallen hat mir, dass wir in unserem Freiwilligen-Team relativ selbständig arbeiten durften und bei unseren Ausstellungen freie Hand hatten. Auch meine Besuche an den Schulen durfte ich meistens selbst bestimmen und ausmachen."

"Das Projekt muss einen wirklich interessieren. Das Land spielt dann eigentlich keine sehr große Rolle. Egal wo man seinen EFD macht, man wird immer auf junge Menschen aus ganz Europa treffen. Ich habe z.B. mit einer Französin, einer Irin und einer Schottin zusammengearbeitet und im selben Ort waren noch eine Dänin, ein Italiener und ein Deutscher."

"Mein EFD hat mir die Augen ein Stück weiter geöffnet. Ich durfte Menschen aus vielen verschiedenen Nationen Europas kennen lernen und über andere Kulturen und Bräuche erfahren. Ich hatte genügend Möglichkeiten, Tschechien zu erkunden. Während meines EFD bin ich um einige wichtige Lebenserfahrungen reicher geworden. Es war eine großartige Zeit."


Aktualisiert:

12
2017

Tipp

Du willst mehr über die Auslandserfahrungen anderer junger Leute wissen? Das InfoEck hat Erfahrungsberichte zu verschiedenen Auslandsaufenthalten gesammelt. Melde dich bei uns, wenn du hineinschnuppern möchtest!

E-Mail: info@infoeck.at