Vielfalt trotz Pandemie mit "The_Gap"


|Kategorien: EU & Du


Link zu: Fünf bunte Handabdrücke

Die Anna Lindh Stiftung ruft zur Einreichung von Beiträgen für das Projekt "The_Gap" auf:

Seit einem Jahr steht unsere Welt Kopf. Das Thema Nummer 1: Corona. Im Trubel der Pandemie sind viele andere Themen, die unsere Gesellschaft ausmachen, in den Hintergrund geraten. Wir wollen den Blick auf Themen lenken, die im letzten Jahr zu kurz gekommen sind. The_Gap soll aufzeigen, was trotz oder abseits der Pandemie wichtig ist. The_Gap als Leerstelle und Lücke, die freigehalten wird, für das was nicht gesagt wird, der Raum für Vielfalt.

Was ist deiner Meinung nach durch die Pandemie aus dem Blick der Gesellschaft geraten? Welche Themen sollten wir aber trotz der Pandemie besprechen? Wo sind Lücken entstanden? Wir wollen einen interkulturellen Dialog darüber, was in diesem neuen Alltag unsichtbar geworden ist. Was brennt dir in deiner Situation unter den Nägeln, wovon andere an anderen Orten wissen sollten? Worüber sollten sich die verschiedenen Kulturen austauschen? Wir wollen die Themen diskutieren, die Jugendliche und junge Menschen aus dem euro-mediterranen Raum als Probleme unserer Zeit sehen. Was ist The_Gap, den wir unbedingt beleuchten müssen?
 

Virtuelle Ausstellung

Wir sammeln dazu Beiträge aus den Bereichen Kunst, Kultur, Politik und Gesellschaft. Schick uns deine Fotos, Zeichnungen, Texte, Gedichte, Videos und andere kreative Arbeiten… Wir geben dir die Bühne für deinen Beitrag.
 
Jeder Beitrag, der auf der ALF Österreich Homepage im virtuellen Ausstellungsraum veröffentlicht wird, wird mit € 100,00 entschädigt.
 
Schick uns deinen Beitrag (auf Deutsch oder Englisch) inklusive ausgefülltem Teilnahmeformular:

  • Text (max. 3600 Zeichen)
  • Bild (300dpi)
  • Tonaufnahme (max. 5 Minuten, MP3)
  • Video (max. 8 Minuten, hochgeladen auf Vimeo oder Youtube)

Voraussetzungen:

  • Du bist zwischen 14-32 Jahre alt.
  • Du lebst in einem der 42 euro-mediterranen Länder.
  • Du drückst dich gerne künstlerisch in Texten, Bildern, Tonaufnahmen oder Videos aus.
  • Du möchtest als Gruppe mit deinen Freunden oder als Einzelperson mitmachen.
  • Du hast eine spannende Idee, die den interkulturellen Dialog unterstützt und die du künstlerisch umsetzen möchtest.
  • Dein Projekt ist einfach für ein internationales Publikum verständlich und repräsentiert die Werte der Anna Lindh Stiftung.

Deadline: 12. Juni 2021
Veröffentlichung: Sommer 2021

Die ALF und ihre nationalen Netzwerke fördern den interkulturellen Dialog und stellen den Austausch der Zivilgesellschaft in den Mittelpunkt.
Dieses Event ist Teil des ALF Virtual Marathons for Dialogue, der der Zivilgesellschaft und insbesondere jungen Menschen aus der Euro-Med-Region die Möglichkeit gibt, über aktuelle Themen zu diskutieren. Die virtuelle Ausstellung The_Gap schafft daher einen Ort und eine Plattform für interkulturellen Austausch und Dialog.
 

Mitmachen

Um Teilzunehmen, fülle das Dokument unten bei den Downloads aus und schicke es gemeinsam mit deinem Beitrag an Anna.LindhFoundation@oiip.ac.at

Bei Fragen wende dich gerne an Anna.LindhFoundation@oiip.ac.at


Aktualisiert:

07
2021

Tipp

Der Newsletter vom InfoEck informiert dich über aktuelle Angebote im Rahmen der EU-Jugendprogramme "Erasmus+ Jugend" und "Europäisches Solidaritätskorps (ESK)".