OeAD: Fragerunden für die Beantragung von ESK-Freiwilligenprojekten


|Kategorien: EU & Du


Die Buchstaben Q und A in Sprechblasen

Die österreichische Nationalagentur OeAD bietet im Mai zwei Fragerunden zum neuen Qualitätssiegel im Europäischen Solidaritätskorps (ESK) an. Zielgruppe dieser Meetings sind koordinierende Organisationen, die im ESK-Freiwilligendienst um Projektgelder ansuchen wollen (Lead Organisations):

 

Fragerunde: ESK-Qualitätssiegel (Quality Label) für AntragstellerInnen (ESC50)

11.Mai.2021, 14:00-16:00 Uhr

Organisationen, die im neuen ESK-Programm (2021-2027) um Gelder für Freiwilligenprojekte ansuchen wollen, benötigen ein ESK-Qualitätssiegel. Bei diesem Meeting werden deine offenen Fragen dazu geklärt.

Melde dich hier zum Meeting an: Meeting-Registrierung

 

Fragerunde: Antrag auf Fördermittel für ESK-Freiwilligenprojekte (ESC51)

21.Mai.2021, 10:00-12:00 Uhr

Antragstellende Organisationen, die bereits um das ESK-Qualitätssiegel angesucht haben, können in einem nächsten Schritt einen Antrag auf Projektgelder stellen. Bei diesem Meeting erfährst du mehr dazu!

Melde dich hier zum Meeting an: Meeting-Registrierung


Aktualisiert:

10
2021

Tipp

Der Newsletter vom InfoEck informiert dich über aktuelle Angebote im Rahmen der EU-Jugendprogramme "Erasmus+ Jugend" und "Europäisches Solidaritätskorps (ESK)".