Bezirksbewerb Innsbruck


2. März 2018, Mehrzwecksaal AZW

Bezirkssiegerinnen und Bezirkssieger

Klassische Rede/8. Schulstufe:
Kathrin Eller, NMS Kettenbrücke, Thema: Homosexualität-Outing

Klassische Rede/Berufsschulen und Werktätige Jugend:
Anna Eller, TFBS für Handel und Büro Innsbruck; IKB AG, Thema: Eine mit anderen Augen betrachtete Selbstverständlichkeit?

Klassische Rede/Höhere Schulen:
Matteo Tomasini, HTL Innsbruck Anichstraße, Thema: Coming Soon!

Neues Sprachrohr:
Joseph Villinger, Gymnasium der Franziskaner Hall, Thema: Fake News

Spontanrede:
Fritz Kranebitter, BRG Innsbruck Adolf-Pichler-Platz


Fotos sind auf der Facebook-Seite zu finden!


Aktualisiert:

10
2018

Tipp

Infos/Anmeldung

Martina Sailer
Amt der Tiroler Landesregierung
Abteilung Gesellschaft und Arbeit
Jugend
Meinhardstraße 16
6020 Innsbruck
Tel: 0512 508 7859
Fax: 0512 508 747805
jugendredewettbewerb@tirol.gv.at
Facebook

Die Zuteilung zu den Bezirksbewerben erfolgt nach Schulort, bei Lehrlingen bei Bedarf nach Wohnort.
Anmeldung